Wer zieht gerne Rollkragenpullover an?

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Naja ist doch jedem selbst überlassen oder? Ich trage das ganze jahr über einen schaal, im winter einen schönen wollschaal, im sommer dann eher nur ein halstuch, aber seit ich das so mache habe ich z.B. Keine halsschmerzen mehr - aber ich habe auch zur selben zeit mit dem rauchen aufgehört.

Ich trage sie nur recht selten. Habe einen sog. "Shirtrolli" aus schwarzem T-Shirtstoff, den ich mitunter schon unter meinem (ein Stück geöffneten) dunkelblauen Jeanshemd getragen habe.. das Teil ist zwar für die Übergangszeit ganz okay, aber wirklich oft trage ich den Rolli eig. nicht. Ist aber angenehm zu tragen, nicht zuletzt aufgrund dem Stoff!Für den Winter habe ich zwei Rollkragenpullover in Feinstrick, die ich tlw. zum Sakko trage, aber auch eher selten. Diese sind jedoch auch gut kombinierbar & angenehm zu tragen.

Nicht mein Fall, die Dinger. Auch wenn ich zugeben muss, dass sie echt bequem sind ^^

Dafür hab ich den Tick, das ich selbst im Hochsommer dicke Frotté Socken trage. Einfach weils verdammt gemütlich ist :D

Ich trage auch sehr gerne Rollkragenpullover! Am liebsten warme und dicke mit ganz hohem Kragen aus Wolle. 

Die Antwort kommt ein wenig spät, aber ich bin auch sehr begeistert von solchen Pullovern :-)

Wieviele Rollkragenpullover besitzt Du? Trage auch aktuell schon wieder meine Rollis. Freue mich bereits die dicken Pullis mit den hohen Rollkragen anzuziehen...

0
@loop69

Eine genaue Zahl weiß ich gar nicht, weil ich sie noch nie gezählt habe :-D Es ist aber schon eine ganze Menge!

Ich habe auch gerne einen dünnen  Rolli als Schicht unter dem Rest der Kleidung, wenn es noch nicht so kalt ist. Aber im Moment trage ich auch schon wieder ganz dicke! Ich habe auch gerade dazu eine Frage gestellt, weil ich die häufiger mal ausleiere... 

Wenn es dann ganz besonders kalt wird, ziehe ich einen dünnen unter einen dicken und ziehe vielleicht sogar eine Jacke drüber. Ich bin eine ganz schöne Frostbeule :-D

1
@345sina

Das es jetzt aktuell schon kalt gewesen ist war für mich kein Problem. Ich habe mir jeden Tag einen anderen Rollkragenpullover angezogen. Da ich viele Norwegerpullis mit dickem Rollkragen besitze war die Auswahl immer angenehm. Habe mir gerade wieder vier neue Rollis gekauft. Mein halber Schrank ist inzwischen voll mit den verschiedensten Pullis. Aber am liebsten trage ich die mit einem mind. 30cm langen Rollkragen. Bis April wird es keinen Tag mehr geben, an dem ich nicht einen Rollkragenpullover trage.

1

spricht nichts dagegen - wenns Dir gefällt und Du fühlst dich wohl - dann nix wie rein in die Pullovers - gruß vom untspecht

Trägst Du auch gerne Rollkragenpullover?

0

Was möchtest Du wissen?