Wer zahlt das Paket bei Nachname wenn verschiedene Rechnungs und Lieferadresse?

9 Antworten

Die Nachnahme zahlt der Mensch, der das Paket in Empfang nimmt. In Ihrem Falle ist es Ihr Freund., der zahlt.

Eine Rechnungsadresse angegeben heisst, dass Das Paket geliefert wird mit einer Rechnung als Beilage. Eine Nachnahme heisst, dass der Empfänger gleich bezahlen muss. Das sind also 2 verschiedene Zahlungsvarianten. LG Silvie

Die Rechnungsadresse gilt nur für das gedruckte Zettelchen, das den Beleg darstellt, also auf wessen Namen das ganze läuft, für die Steuer etc. Gezahlt wird immer vom Empfänger.

Hallo,

Nachnahme bedeutet, daß, wenn es abgegeben wird, muss es gleich bezahlt werden! Also in Deinem Fall wird es zu Deinem Freund geschickt ,also muss er auch das Geld parat haben, wenn das Paket abgegeben wird, sonst bekommt er es nicht! Die Rechnungsadresse ist für den "Papierkram" und damit klar ist, wer den Auftrag gegeben hat!

LG

Ich denke der Lieferdienst wird es sich einfach machen: Geld oder Lieferung ! ... im Zweifelsfall geht das Paket zurück, denn der Begriff "Lieferadresse" ist eindeutig. Nachnahme und Rechnungsadresse passen bei einer angegebenen Lieferadresse nicht unbedingt zusammen ;-)

MfG.

Was möchtest Du wissen?