Wer wurde schon mal von Außerirdischen entführt?

...komplette Frage anzeigen
Support

Liebes Anitahaserl,

gutefrage.net ist eine Ratgeberplattform. Mit Deiner Frage suchst Du keinen Rat, sondern den Austausch mit der Community und der gehört bitte ins Forum unter http://www.gutefrage.net/forum.

Schöne Grüße

Paula vom gutefrage.net-Support

23 Antworten

ich wir trinken gerade einen zusammen und machen eine Spiele und Filmabend.

Als ratsuchende Frage sollte deine Zuschrift so lauten: Wie sollte ich mich im Falle einer Entführung durch Außerirdische verhalten?

Ich wurde schonmal entführt. Die Narbe sieht man noch heute deutlich an meiner Stirn. Ich weiß nicht was die da gemacht haben, aber ich glaube es ist ein Zeichen. Wenn ich nur wüßte für was? Das beschäftigt mich schon mein ganzen Leben.

Du heisst nicht zufällig Harry Potter, oder ?

2

Melde dich wenn du mehr Info brauchst.

0

Ich, täglich! Die schleppen mich da immer an so einen Ort in der Pfalz und sperren miich da den ganzen Tag ein! Allerdings zahlen sie dafür wenigstens nicht schlecht!

Ist gar nicht so einfach zu verdauen. Wer es erlebt hat, schreibt dann anders. An den Kommentaren sieht man, dass die Entführungen wohl was mit dem Geisteszustand der Opfer zu tun haben. Die Schreiberlinge werde wohl nicht herangezogen.

So albern-überheblich, wie sämtliche Antworten sind, dürften etwa die Menschen reagiert haben, als Kopernikus und Galileo der Menschheit zu eröffnen versuchten, die Erde sei NICHT das Zentrum des Universums...

So reagierte die Weltöffentlichkeit, als Schliemann behauptete, Troja habe es wirklich gegeben...

usw, usw, usw...

Gruß - paulklaus

Kopernikus und Galileo hielten sich an fakten die man nachweisen konnte.

zu sagen man wurde entführt oder die außerirdischen sahen aus wie priester und wollten an mein gemächt, stützt sich nur auf behauptungen.

0

Entführt? Ich lebe mit ihnen zusammen!

Gerade eben schwirren sie um mich herum und ich wedele sie immer mit den Händen weg. Eigentlich darf ich das gar nicht verraten, denn sie haben gedroht, meine Katze in einen Sperling zu verwandeln. Deswegen versuche ich auch nur, sie irgendwie zu verscheuchen und wedele sinnlos mit der Hand. Und wenn mich einer fragt, was ich da mache, schieb ich es auf Puck, die Stubenfliege...

LG

Wieselchen

Die können ganz schön fies sein, diese Auserirdischen! Wenn es ganz schlimm wird, rufe die Polizei - Dein Freund und Helfer! Die wissen Rat :-). Und nachts ist denen eh langweilig!

0

Ja von E.T persönlich. Das Gemeine daran war, dass man auf einem Fahrrad saß und selber in die Pedale treten musste. LG TawaGirl

Und nun geh ich in meine Heia, mich eine Runde gruseln. Bin mal gespannt ob die Frage morgen noch da ist. Wünsche allen außerirdisch schöne Träume.

0

Ich bin vor Jahren einmal gegen meinen Willen in ein fremdartiges Gebilde geführt worden. Da musste ich in Becher pinkeln und mir von irgendwelchen grunzenden Kittelmonstern am Hoden rumfummeln lassen. Danach bekam ich eine Marsianische Auszeichnung, genannt T-3 und musste anschließend Zivi machen.

Die Aliens kenne ich auch.

0

Freut mich, dass Du diesen Ausflug relativ unbeschadet überstanden hast! ;)

0

Verdammt, dann hat es mich auch erwischt...

0

Ganz schön traumatisch. Hoffentlich konntest Du das seelisch vollständig überwinden.

0

na da schau mal meine Auszeichnung war T5

0

Wenn ich Dir das hier schildern würde, würdest Du abends nach 10 NIE MEHR alleine zuhause sein können.

Es gibt Dinge, von denen man besser möglichst wenig weiß oder sie am besten für lächerlich hält.

Wir sind hier aber schon für die schonungslose Wahrheit. Erzähl es ruhig, es wurde ja förmlich um unsere Erlebnisse gebettelt. Dann muss der Fragesteller auch die ganze schreckliche Wahrheit ertragen können. LG TawaGirl

0

Bitte sage uns was passiert ist! binganzneugierig

0

Ausserirdische entführen nicht, sie kontrollieren nur alle paar hundert Jahre ihre Klone.

Klar im Land der Träume-wo ich jetzt gleich hingehe! Gute Nacht!

Grüß die traumhafen Galaxien von mir. Himmlischen Schaf, gute Traumreise.

0
@azurit

Ich träume erst viel später, aber danke, die Traumreise wird galaktisch, auch bei mir.

0

Fast! Die haben mich gesehen, "Hilfe ein Allien" geschrieen und sind wieder abgedüst!

Bei mir haben sie sich immer die Frage gestellt, was soll DASDENN sein. Daher ist mein zweiter Name auch DASDENN, lach. LG TawaGirl

0

Ausserirdische entführen niemaanden, sie kontrollieren nur alle paar Jahrhunderte ihre Klone.

25% der Menschheit wird entführt. (Weggenommen und zurückgebracht)
Sie haben ein Plan vor, das nicht wirklich gut für uns ist.

Sie zeigen sich nicht, weil wenn sie tun würden, wäre ihre ganze Plan zu Ende. Der Mensch soll nichts davon erfahren... klappt ganz gut, den die meisten glauben nicht daran!

Ufos landen doch nur in Amerika...bzw. stürzen sie immer nur dort ab!

Ja, sie haben mich entführt!

Es gibt die kleinen grünen Marsmännchen wirklich! Sie haben mich im Schlaf entführt, ich konnte nichts dagegen tun! Ich habe versucht, mich zu wehren, aber sie haben mich in ihr Raumschiff gebracht, das knapp über den Wolken schwebte! Ich versuchte, mich ganz ruhig zu verhalten, damit mir nichts passiert. Leider gab es in dem Raumschiff Dämpfe, weswegen ich in eingeschlafen bin und nicht mehr erzählen kann, sorry!

Achtung, diese Antwort trieft vor Sarkasmus!!!

So etwas nennt man Traum.

0

ich wurde auch schon mal von den eliens entführt, aber die haben mich fix wieder heimgebracht.

mein opa sagte schon immer: " wer dich klaut, der bringt dich ganz schnell wieder..." :o))

Das finde ich jetzt aber nicht schön! Das hat meine Familie eigentlich immer von mir behauptet! Oder sind wir so etwas wie seelenverwandt? :-))!

0
@pippi60

Meine Mutter hat immer gesagt, wer mich im Dunkeln klaut, der bringt mich bei Tageslicht mit Sicherheit wieder zurück, lach. LG TawaGirl

0
@pippi60

@pipi: vielleicht sind wir beide schlecht hantelbar, deshalb war von einer entführung immer abgeraten :o))

0

Und wir nennen uns "Die Nichtentführten" und lassen uns die Gemeinnützigkeit bestätigen und kassieren Fördergelder zur Beratung! Toll!

0
@pippi60

Die Nichtenführten-das ist Weltklassegenial, da könnte man ne Band aufmachen mit diesem Namen... oder ne Partei, oder...

0
@chipC

Partei der Nichtentführten - schöner Begriff. Wahrscheinlich käme die kaum über die 5 %-Hürde, weil die Aliens ja schon in den anderen Parteien sind.

0

Ich bin auch schon mal entführt worden. Die Wesen hatten alle so spitze Ohren dort, lachten nicht und waren totalö rational.

Wahrscheinlich stellst du diese Frage besser im Aufenthaltsraum des örtlich dir am nächsten liegenden Landeskrankenhauses (halboffene oder geschlossene Psychiatrie).

Du wirst sicherlich viele Erfahrungsberichte erhalten.

Was möchtest Du wissen?