Wer würde im Kampf gewinnen ein Kickboxer oder ein Boxer?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

naja wenn du dir jetzt z.B. Butterbean gegen Kimbo Slice oder Klitschko gegen Kimbo slice anschaust dann ist deutlich das Boxer stärker sind. Aber mann muss dazu sagen es waren Boxkämpfe keine Frei wählbaren Kampfstill, es war nur Boxenerlaubt

Kimbo Slice ist ein in America gefeierter strassen schläger und Kickboxer ich selber denke er kann nichts und er ist sch.wul, naja das ist ein anderes thema. Butterbean ist ein untipischer Boxer er ist nicht sehr großü aber sehr dick eigentlich keine guten voraussetztungen zum boxen Klitschko kennt ja jeder.

Trozdem würde ich sagen das es durch aus möglich währe das ein Kickboxer in einem Offenen Kampfstill kampf gewinnen würde. aber ein echter Profi-Boxer lässt sich auf sowas nicht ein.

das kann so oder so ausgehen, 1 glücklicher schlag kann da schon reichen,um ko zu gehen

Das kommt wirklich drauf an. Wenn der Boxer mit seinem harten Schlag daneben trifft und der Kickboxer ihm einen Roundhouse Kick verpasst ist er auch futsch. Wirklich vergleichen kann man es nicht

Ich glaube nicht das in einem normalen Kickbox-kampf nach den einfachen regeln wie es in jeder kleiner stadt gibt ohne Bodenkampf und griffe. ein Kickboxer wirklick ne change hat gegen einen Boxer der boxer ist viel schneller und schlägt meistens nur wenn er weiß er trifft außerdem sind Boxer immer unterwegs was kick boxer nicht machen die stehen und versuchen so hart wie möglich zu treffen

0
@xBastisdax

naja wie gesagt, es zu vergleichen ist glaube ich fast unmöglich. Aber das Kickboxer nur rumstehen halte ich für ein Gerücht. Ich mache Kickboxen und habe TaeKwonDo gemacht und beim Kämpfen springen wir rum wie'n Flummi. Kommt vielleicht aber auch auf den Stil drauf an

0

Was möchtest Du wissen?