Wer soll die Brautjungfernkleider bezahlen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich finde das eine schwierige Situation und ich kann dich völlig verstehen.

Vor kurzem habe ich dasselbe erlebt und ich habe mich dann genötigt gefühlt, mitzuziehen und das Kleid selbst zu kaufen.
Ich denke nicht, dass es noch "üblich" ist, dass die Braut das Kleid bezahlt (dafür hat das Brautpaar genug andere Ausgaben bei der Hochzeit...), aber jemanden zu zwingen, ein bestimmtes Kleid kaufen zu müssen, ist schon grenzwertig...

Soweit ich verstehe, wollt ihr Brautjungfern die gleichen Kleider tragen, korrekt? Kannst du vielleicht ein anderes Kleid vorschlagen, was dir selbst auch gefällt und was du dir auch selbst kaufen würdest? Ansonsten könnt ihr euch ja auch überlegen, ob ihr nicht komplett gleiche Kleidung tragt, sondern nur ein gleiches Erkennungszeichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vanessaji2016
02.09.2016, 08:52

Danke Ihre Antwort.

0

Also wenn die Braut das so will, dann sollte sie auch die Kleider bezahlen, wenn sie das perfekt abgestimmt haben will.

Es kann sich nicht jeder ein langes Kleid für 190,-- Euro leisten und auch nicht jeder hat später soviele Möglichkeiten, ein langes Kleid zu tragen.

Ich würde mit der Freundin nochmal reden. Abgesehen davon ist sie schon ein bisschen knapp dran, wenn nächste Woche schon die Hochzeit ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meiner Meinung nach kann die braut nicht verlangen, dass ihr 200€ für ein kleid ausgebt.
Schau doch mal auf asos (haben sehr schicke kleider und auch nicht so teuer) vl findest du da ja eine alternative..
Würde einfach mal nett mit der braut reden (aber erst wenn du eine alternative hast!)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sprich sie ruhig darauf an. Wenn du das Kleid auch noch später tragen kannst und auch möchtest, biete ihr 50/50 an. Wäre meiner Meinung nach nur fair - für beide Seiten^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vanessaji2016
29.08.2016, 09:53

Aber ich finde, es sehr verlegen ist....

0

Die Kleider der Brautjungfern bezahlt die Braut! ---- und nicht die Jungfern selber!

Es ist Ihre Hochzeit und nicht Eure.

Ihr seid für die Organisation verantwortlich und dafür ihr die Arbeit abzunehmen und zur Trauung zu begleiten.

Sprich sie darauf an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo 

Jeder , der dieses entsprechende Kleide bestellen oder als ein Geschenk kaufen möchten,. soll es bezahlen. Das ist ganz normal. Nicht wahr?

MFG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?