Wer kennt diese Pflanze, weiß nicht, ob sie giftig ist oder eine gute Pflanze

...komplette Frage anzeigen Blume - (Garten, Pflanzen) blume - (Garten, Pflanzen)

4 Antworten

Das ist zu 99,9% Berteroa incana, die Graukresse. Die ist NICHT giftig. Ob sie "gut" ist, kann ich nicht sagen, denke aber schon, da ich nicht wüsste, was an einer Pflanze schlecht sein soll.

Die Hornkraut-Idee passt nicht, das ist eine ganz andere Familie und die Blätter müssten gegenständig sein und die Blütenstände dichasial.

Danke für's Sternchen :-)

0

Hallo hexi123,

Hornkraut, das war auch mein erster Gedanke, doch sitzen beim Hornkraut die Blüten "einzeln" auf den Stängeln. Vielleicht eine Unterart?

Mein zweiter Gedanke war eine Art der Schleifenblume Iberis sempervierens 'Schneeflocke' Schleifenblume.

MfG

norina

Keine Dichasien, keine gegenständigen Blätter, daher kein Hornkraut und kein anderer aus der Familie.

0

sieht für mich wie hornkraut aus, das wird auch als zierpflanze/polsterpflanze verkauft

Hornkraut hätte die Merkmale der Caryophyllaceen.

0

Ich würde mal auf Unkraut tippen, sieht aus wie ne Wiesenpflanze o.ä., ich glaube nicht, dass sie giftig ist, zumindest nicht stark(also nicht tödlich oder dass man krass krank wird davon...)

lg Luce

Toll. Du kennst sie nicht, behauptest aber, sie sei wohl nicht giftig.

0
@botanicus

Doch ich kenn sie vom Sehen weil sie immer an der Straße wächst und bin mit sehr sicher, dass keine hochgiftigen Pflanzen in der ganzen Stadt wachsen... Außerdem hab ich behauptet, dass sie wahrscheinlich nicht hochgiftig ist, dass man sie essen kann hab ich nicht behauptet!

0

Was möchtest Du wissen?