Was machzt man mit den Erdbeerpflanzen nach 3 Jahren?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nach 3 Jahren die alten Pflanzen raus und Absenker von guten Trägern pflanzen. Aber eine andere Stelle nehmen, wegen der Viecher, weiß den Namen nicht. Wenn sie dann im kommenden Jahr im Ertrag stehen, kannst du gute Träger mit einem Stöckchen kennzeichnen. Es gibt auch prächtige Pflanzen mit ordentlich Laub, aber wenig Erdbeeren, faule Träger. Da kannst du deine Absenker für das Folgejahr heranziehen und den Schrott ausrotten.

Bei mir sind jedes Jahr 3 Erdbeerbeete im Garten.

Vom 3-jährigen wandern die Pflanzen nach der Ernte auf den Kompost..

Vom 1-jährigen werden von denen , die am besten getragen haben,Absenker genommen und in ein neu angelegtes Beet gepflanzt.

Dabei beachten , daß nur die 1. Pflanzen eines Absenkers genommen werden.

eigentlich alle zwei jahre werden neue Erdbeeren gepflanzt.sonst hast du nur kleine Früchte also nimm die Ableger und pflanze sie ein

Was möchtest Du wissen?