Wer kann über seine Erfahrungen beim Online-Kauf einer Brille (z.B. bei Brille24.de) berichten?

24 Antworten

Ergänzung noch:

Ich habe für meine Optiker-Brille ca. 700.-- bezahlt. Der Rahmen ist ohne, dass die Brille eine einziges Mal heruntergefallen oder in sonstiger Weise ramponiert worden wäre, nach ca. 1 Jahr einfach auseinandergebrochen. Der Optiker hat das kostenlos repariert. Dennoch dürfte so etwas nicht passieren. Insgesamt ist die Brille auf mich perfekt abgestimmt, Sehkorrektur und Tragekomfort sind optimal,

ABER:

Ich halte 700,-- € nur für eine Brille für völlig unangemessen, für einen reinen Phantasiepreis (man bedenke, dass das in noch vor 7 Jahren gültiger Währung 1 400,-- DM entspricht). Deshalb lohnt es sich schon, darüber nachzudenken, ob es nicht im WEB echte Alternativen dazu gibt und ob nicht vielleicht NETZOPTIKER eine davon ist.

Das würde, im Nebeneffekt, vielleicht niedergelassene OPTIKER dazu veranlassen, auch mal wieder realistische Preise einzuführen.

Ich persönlich habe jedenfalls keinen BOCK mehr, für eine Brille 700,-- € auszugeben. Dass individuelle Anpassung und Sehkorrektur für diesen Preis stimmen, darf man schließlich erwarten, das muss man nicht positiv hervorheben, dass "einfach so" der Rahmen (Preis: 200,-- €, aber in keiner Weise besser als die Rahmen von Brille 24) auseinanderbricht ist ungeheuerlich.

Ich persönlich habe keine Lust mehr, maßlos überzogene Preise an niedergelassene Optiker zu bezahlen, deshalb wäre es wirklich interessant zu wissen, was von NETZOPTIKER W I R K L I C H zu halten ist und ob man dort T A T S Ä C H L I C H eine individuell abgestimmte Brille in Optikerqualität erhält.

also ne brille incl. gläser in dieser stärke für nur 150,00€ möchte ich gerne sehen..ich habe auch sehr hohe werte und bezahle,ohne das die kasse was zu bezahlt mit kunststoffgläser pro glas 200,00€ ohne gestell..sind zwar entspiegelt und etwas dünner geschliffen und das bei fielmann..online gehn die meisten nur bis -10diopt. nicht das gestell ist das teure an der brille sondern die gläser und die extras,wenn man was anständiges und den augen angepasste brille kaufen möchte bzw. sollte,muss man mit etwas teureren rechnen,und ob es bei hohen stärken immer ratsam ist online zu bestellen ist fraglich,lieber rezept vom augenarzt und zum optiker des vertrauens gehen.. lg

deine frage hast du 2008 gestellt. ich hoffe sie ist noch aktuell, wenn nicht dann halt nicht... :-)

zu aller erst möchte ich sagen, das ein design brillen gestell von z.B. Tom Ford sehr günstig in England zu ordern ist. statt deutschland 285 euro zahlst du da nur 160 euro z.b. bei eyewearbrands.com

bei der fassung sind schon mal 100 € und mehr gespart. dann guckst du wieviel dioptrin werte du minus hast. bei 7 dioptrien bietet es sich an, das du eine super dünne glas dicke wählst. da sonst das ganze aufgrund der glass dicke nicht mehr attraktiv aussieht. kostenpunkt auch in england dann cirka 130 pfund pro glass. das sind roundabout 150 euro, statt 230 euro pro glass in deu

Ich bin richtig sauer !!! Entweder habt Ihr eine gnadenlose Schlamperei , oder es sind lauter Dilitanten am Werk . Vor über 2 Monaten habe ich die Rechnung Bezahlt, nach mehreren Anfragen, bekam ich immer wieder neue Ausreden, wie ( die Maschine in China ist kaputt, oder das Schiff ist unterwegs, und und und ) zum krönendem Abschluss bekomm ich heute ein mail ob meine Adresse noch stimmt, die Brille wird neu bestellt, dann folgt heute ein zweites Ihre Zahlung ist heute bei uns eingegangen, ich hab meine Adresse erneut bestätigt, darauf folgten 5 weitere Bestätigungs mail.

Also hier würde ich nicht jede Schraube woanders kaufen sondern das ganze bei einem Optiker machen lassen. Sicherlich ist der etwas teurer, aber beim Optiker hast du immer einen Ansprechpartner vor Ort.

ETWAS teuerer wäre das Problem nicht. Aber 400 Euro ist für mich echt viel Geld, das ich nicht so einfach locker machen kann!

0

Was möchtest Du wissen?