Fielmann Nulltarif Gestelle erfahrungswerte?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Saitecx ,obwohl in der Werbung immer wieder von Nulltarifbrillen die Rede ist, ist dies nicht ganz korrekt. Nulltarif bedeutet ja, der Optiker bekommt vom Kunden keinen Cent für die Brille. Das einzige Geld, das er bekommt sind im Schnitt 24.- € von der Krankenkasse, wenn ein Rezept vorgelegt wirrd, weil der Kunde noch nicht 18 ist. Für diese 24.- €, die der Optiker nur für die Gläser erhält, liefert er Dir also eine komplette Brille. Dabei verschenkt er die Fassung. Da aber auch kein Filialist oder sonstiger Optiker vom Verschenken leben kann, wirst Du erleben, dass Dir eine teurere Fassung empfohlen wird. Außerdem musst Du Dir natürlich im klaren sein, dass hochwertige Ware und kleiner Preis nicht zusammenpassen können.   

Ich hab die fast nur genommen, als ich kein geld für andere Fassungen hatte.

Ich hatte noch nie was daran auszusetzen 

Was möchtest Du wissen?