wer kann mir sagen, wo Mozilla Firefox die Formulardaten speichert? Kann man die bearbeiten oder nur löschen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Firefox speichert seine Daten generell im Ordner "Dokumente und Einstellungen" auf dem Systemlaufwerk ab. Unter Benutzername\Anwendungsdaten\Mozilla\Firefox\Profiles\irgendwas\ liegen nun die Einstellungen von Firefox verborgen. Die Datei für die Formulardaten ist formhistory.dat, allerdings wirst Du da nicht viel darin ändern können, da diese ein spezielles Format besitzt. Generell solltest Du lieber nicht in diesem Ordner irgendwelche Dateien anfassen. Sonst riskierst Du den Verlust von nicht unbedingt unwichtigen Daten (Lesezeichen, Passwörter, etc.).

Wenn Du mich fragst, befolge den Tipp von HerrLich. Lösche die Werte in den Feldern direkt oder über den Einstellungsdialog.

@HerrLich , @Benjamin Wilger Bingo und DH!
<fastnixhinzuzufügen>: Profileordner: http://www.firefox-browser.de/wiki/Profilordner#Wo_finde_ich_meinen_Profilordner.3F

0
Einige Tipps zum Thema Formulardaten im Firefox

.

Eintrag schnell löschen

Man löscht einzelne Formulardaten am schnellsten, indem man auf das entsprechende Feld, einmal klick so dass das Pulldown-menü aufklappt und mit der Maus auf einen der Einträge zeigt. (Bild 1) Dann drückt man [Umschalt] + [Entf] Taste, um den Eintrag zu löschen.

.

Addons zum Verwalten

Formulardaten werden in der Datei C:\Dokumente und Einstellungen\User\Anwendungsdaten\Mozilla\Firefox\Profiles\formhistory.sqlite gespeichert.

(Nur) Wer sich mit Datenbanken und SQL auskennt, kann die Datenbank modifizieren. Das geht am besten mit dem SQLite Manager, der als Addon für Firefox verfügbar ist.

Für alle anderen gibt es das Addon Form History Control, mit dem man sich alle Formulardaten ansehen und gezielt löschen kann! (Siehe Bild 2 + 3) https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/12021/

.

Sonderfall Passwortabfrage

Bei Formularen die eine Passwortabfrage beinhalten, ist das Feld für den Benutzernamen und das Feld für das Passwort aneinander gekoppelt! Das kann zu einem heillosen Durcheinander führen, wenn falsche Passwörter oder falsche Benutzernamen eingegeben worden sind. In diesem Fall muss man den Passworteintrag ändern bzw. löschen.

Gehe dazu im FF auf Extras -- Einstellungen -- Sicherheit -- Passwort -- Gespeicherte Passwörter und wähle die entsprechenden Einträge aus und lösche diese. Danach kannst du wieder neue/richtige Daten im Feld "Benutzername" sowie "Passwort" eingeben.

In dem Moment, wo der "falsche" Vorschlag kommt, markierst Du ihn mit der Maus und löscht ihn. Dann ist der falsche Eintrag aus den Formulardaten verschwunden. Probiere es mal aus.

nur eine kleine Ergänzung: Zum "markieren" nur mit der Maus drüber fahren (nicht klicken). Zum "löschen" einfach die Entf. Taste drücken

;-)

0

Was möchtest Du wissen?