wer hatt schonmal über akademie für sicherheit und wirtschaft ein arbeitsplatz bekommen?

37 Antworten

Hi @all, auch ich habe eine Ausbildung bei der ASW gemacht. Allerdings in bochum. Auch dort gab es gute und schlechte und leider auch sehr schlechte Tage. Nichts desto trotz habe ich alle Prüfungen bestanden, das sogar zum Teil sehr gut. Manche Dozenten waren nicht zu gebrauchen, einer oder zwei könnten Lehren, das wars. Die Versprechen wurden aber bei ca. 90% der Teilnehmer nicht eingehalten. So auch bei mir. Mir ist sogar eine Dozentin bekannt, die die ASW verklagt hat, mit Recht. Aber der Drahtzieher hinter der ganzen Sache ist der Uwe. Und vor dem haben ALLE Manschetten ( Angst ). Aus meiner Sicht sollte alle Standorte der ASW geschlossen werden.
Man kann das alles auch seriös und vernünftig machen.

Ich verklage gerade die ASW auf Schadenersatz .Mit der Wahrscheinlichkeit auf einen Sieg gegen die ASW.Es geht hier in der Hauptsache gegen diesen Uwe S. Die Klage wurde bereits zugelassen (vom Amtsgericht Kiel)  Mein Lehrgang fand Ende 2013 bis Feb. 2014 statt. Wer Lust hat die ASW anschließend auch zu verklagen kann sich gerne bei mir melden. Zeugen werden auch immer wieder gerne gehört. Also meldet euch.

0

Hol deinen Vermittungs- und Aktivierungsgutschein, wenn es sich bei dieser Firma um einen Maßnahmeträger handelt, der tatsächlich Maßnahmen durchführt, kannst Du ihn direkt hergeben, falls Du den 34er machen willst/sollst. Wenn es sich lediglich um eine Personalvermittlung handelt, gibst Du zunächst nur eine Kopie und erst wenn Du einen Arbeitsvertrag hast, das Original her.

Auszunutzen gibt es im Fall der Personalvermittlung nicht viel... erst wenn Du 6 Wochen am Stück arbeiten warst, bekommen die die erste Hälfte der Vermittlungsgebühr, wenn Du vorher abbrichst gibt´s gar nichts.... die zweite Hälfte gibt es sogar erst, wenn Du 6 Monate durchgehalten hast...

Falls Du schon einen fertigen Beruf hast, kannst Du Dir auch einen VGS holen und dich direkt an normale Personalvermittlungen wenden, die dann schauen, daß Du eine entsprechende Stelle bekommst - aber wie gesagt, zunächst nur die Kopie hergeben, Du kannst zu mehreren Vermittlern gehen, laß Dir nix anderes erzählen...

also ehrlich finger weg von AWS Akademie, besser 34a bei IHK machen, das ist von eigenen Erfahrungen, die meisten schafen das nicht dazu kommt schlechte Organisation,dozent und unhöflichkeit, man hört oft halt die klappe und wenn nicht liegst raus. wir wurden so oft bedroht, wenn wir was die anderen neue teilnehmer erzählen, dass die schule schlecht ist fliegen wir raus und wir dürften gar nicht mit die neuen kontakt haben.....also ich habe da angemeldet um 34a und luftsicherheit nach § 9 luftsiG sogenannte LSKK für fracht , uns wurde gesagt die Ausbildung dauert 3,5 Monaten inklusive 4 Wochen Praktikum und Prüfungen und nach vier Monaten wir haben kein Praktikum gemacht und nur 34a, noch dazu die Prüfung für LSKK wir irgenwann in zwei Monaten. bevor 34 a Prüfung wurde uns gesagt wenn man das schaft wir direkt ein Arbeitvertrag bei Allservice Unterschreiben 8,90 Euro pro stunde und wenn man die zweite Prüfung LSKK schaft steigt der lohn zu 10,43 pro Stunde, ich habe 34a gschaft und dann habe ich Allservice angerufen und dann kommt die überraschung dass ASW eine Liste geschieckt und ich steh nicht da das heisst ich habe die Prüfung gar nicht geschaft und wenn ich arbeiten will kann sofort zu Allservice fahren und Sachkunde mitnehmen für 7,63 Euro pro stunde statt 8,90 pro Stunde.und jetzt warte schon ein Monat auf die Prüfung und immer noch kein neue Nachrichten.

Was möchtest Du wissen?