Biologisch-Technischen Assistentin in Rheinische Akademie Köln Erfahrungen?

1 Antwort

Ja, habe ich :-)

Ich habe dort vor 11 Jahren meine Ausbildung abgeschlossen. Mir hat's viel Spaß gemacht, aber es ist schon auch ordentlich Arbeit. Man wird dort meines Erachtens ganz gut ausgebildet. Die Feinheiten lernt man aber dann vorallem im Job ;-)

Hinterher einen Job zu finden (wenn man in oder um Köln rum bleiben will) war nicht ganz einfach, aber es hat geklappt.

Wenn Du Spaß an Naturwissenschaften im Allgemeinen, Biologie und Chemie im Speziellen hast und Dir einen Laborjob vorstellen kannst, bist Du da richtig.

Grüße, Mimi

Ausbildung zum Biologisch technischen Assistenten empfehlenswert?

Wenn ich die Ausbildug zum BTA behinnen sollte und im anschluss direkt danach biotechnologie studieren sollte hätte ich dann einen gravierenden Vorteil gegenüber anderen? Ist der Arbeitsmarkt für BTA'S sowie für Biotechnologen gut? Wie ist der brutto verdienst eines BTA' s sowie des biotechnologen im berufseinstieg Danke

...zur Frage

Ist BTA (biologisch technischer Assistent) das richtige für mich und Ausbildung in Thailand?

Hallo Leute,

ich bin 19 und mache zurzeit eine Ausbildung als BTA (Biologisch technischer Assistent). Bin im ersten Semester, doch merke, dass es warscheinlich garnicht das ist, was ich später als Beruf ausüben will. Dennoch: Die Fachrichtung stimmt. Nur die Arbeit an sich finde ich zu unkreativ und routiniert für einen Freigeist wie mich. Außerdem habe ich mir auch nicht als zukünftiger Job die Herstellung von Medikamenten für einen großen Pharmakonzern herzustellen. Schon aus ethischen Gründen (bin Veganer) kommt bei mir auch ein Job mit Tierversuchen auf keinen Fall in Frage. Später möchte ich aber auf jeden Fall mal etwas im Bereich Biologie machen. Die Frage ist nun bringt mir meine BTA Ausbildung da überhaupt was? Oder sollte ich lieber meinem Traum folgen und in Thailand eine Ausbildung in eine andere Fachrichtung unternehmen. Etwa als Umweltschützer oder so, wenn in Thailand überhaupt solche Ausbildungen an internationalen Akademien angeboten werden. Kann mir da jemand weiter helfen oder kennt sich jemand mit Thailand aus? Kontakte?

Danke für eure Hilfe schon mal im Vorraus!

...zur Frage

Biologisch-chemisch technischer Assistent - Möglichkeiten in Beruf und Ausbildung?

Hallo erst einmal. Ich hätte da mal ein paar Fragen zum BCTA (Biologisch-chemisch technischer Assitent). Ich habe mich nach einem geeigneten Studium für mich umgesehen und bin dabei auf den Beruf BCTA gestoßen. Leider findet man im Internet sehr wenig zu diesem Thema, desshalb habe ich hier einnmal meine wichtigsten Fragen zusammengestellt.:

  • Wie lang dauert das Studium?
  • Was für eine Schulbildung ist nötig?
  • Muss ich eine Vorausbildung zur z.B. Chemisch technischen Assistentin machen oder ist BCTA ein eigenes Studiumgebiet?
  • Wo kann man so etwas studieren?
  • Sind die Studiumsplätze stark begrenzt oder habe ich gute Möglichkeiten einen Platz zu bekommen?
  • Wie sieht es mit den Arbeitsplätzen aus? Sind sie auch begrenzt?
  • Habe ich Aufstiegschancen im Job oder bleibe ich Assistent?
  • Wo liegt der Schwerpunkt? In der Biologie oder Chemie?
  • Kann ich das ganze mit der Kriminalpolizei verbinden, da ich gehört habe, dass sie auch solche Arbeiter suchen.
  • Oder wäre ein anderes Gebiet besser, wenn ich bei der Kriminalpolizei arbeiten möchte? z.B. Chemiker? Werden diese Jobs eher benötigt? (bin für alles in chemischer Richtung offen)
  • Muss ich eine hohe psychische Belastung aushalten?
  • Wie sieht es mit den Arbeitszeiten aus? Muss ich in Schichten arbeiten?
  • Ist mein Arbeitsplatz eher im Labor oder im Büro?
  • Wenn ich es mit der KriPo verbinden möchte, muss ich dann erst ein Polizeistudium machen, oder reicht einStudium zum BCTA?

Schon einmal Danke im Vorraus,

Elly

...zur Frage

Ausbildung zur Biologisch-technischen Assistentin (BTA)?

Ich mache zurzeit mein Fachabitur und bin in der 11. Klasse. Ich bin im Bereich Wirtschaft und Verwaltung allerdings merke ich nun, dass ich mich nicht sehr für diesen Bereich interessiere.. Ich spiele mit dem Gedanken abzubrechen und eine Ausbildung als Biologisch-technische Assistentin anzufangen. Kann man dies auch mit einem normalen Realschulabschluss machen? Und wie hoch sind die Chancen angenommen zu werden?

...zur Frage

Erfahrungsberichte an der Euro-Akademie?

Hey, ich habe mich um eine Ausbildung zur kaufmännischen Assistentin beworben und das Vorstellungsgespräch an der Euro-Akademie in Halle steht bevor. Könnt Ihr die Akademie weiterempfehlen, da ich auch schon viel negative Kritik zu der Schule gelesen habe. Wart Ihr vielleicht auch beim Vorstellungsgespräch und könnt mir sagen, wie es ablief an Fragen etc.? Ich wäre Euch sehr dankbar.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?