Wer hat Erfahrung mit Heilpilzen (z.B. Reishi)?

15 Antworten

Also das sieht mir doch sehr nach Geschäftemacherei - hier - aus. Dieser schmarotzende Pilz wächst doch überall auf Eichen und Buchen. Also ich habe 100g Pulver für 15,21 versandkostenfrei gefunden. Und das ist schon viel zu viel. Der Pilz ist doch so gar nichts besonderes. Aber was hier so empfohlen wird, also echt. Die Großhändler sind dieselben und es gibt nur ganz wenige Direktimporteure. Und wenn, dann ist es wieder derselbe Hersteller im Ursprungsland. Dieses Theater mit der besten Quelle ist lachhaft. Egal wo man kauft, es ist bei vernünftiger Qualität immer dasselbe Pulver. Und dann dieses erwähnen des Namen und Super Pilz und Zauberpilz und weiss der Himmel was noch. Das ist so wie ein Autohändler der sich 'Fair, Ehrlich und ein Kumpel' nennt. Reishi wird so wie Ginseng sein, wobei Ginseng sowas von Nebenwirkungen hat und normalen Personen nicht zu empfehlen ist.

Also mehr als 10 Euro für Hundert Gramm ist immer verdächtig, wenn man es mit keiner allzu speziellen und anspruchsvollen Pflanze/Pilz zu tun hat.

Was für super Namen hat denn der Ginseng noch? War da nicht auch was mit unsterblich oder langem Leben?

Ich denke aber auf Grund der Zusammensetzung bringt der Pilz etwas, da die Inhaltsstoffe klar darauf hinweisen und eben nicht in allem und auch normalen Lebensmitteln vorkommen. Aber 400mg pro Tag dürfte zu wenig sein. In Asien wird er als Tee getrunken. Das ist so wie mit einer Tasse Baldriantee oder Johanniskrauttee und dann so einer Kapsel mit ein paar mg drin. Ich denke 1g pro Tag sollte so die Richtlinie sein. Also damit wären das 4,56 im Monat. Darüber kann man Reden. Sollte natürlich nicht uraltes Pulver sein. Aber wie gesagt, die kommen immer alle damit, dass sie die beste Qualität haben, nur so kann man die Kunden locken, wenn man nicht die besten Preise hat. Ist doch logisch. Hier in dieser Stadt ist der bekannte Versender Dragonspice.de - und die kommen einem auch damit. Und dann bestellt man das preisgünstigste Angebot wonanders und bekommt 100%ig genau dasselbe Pulver!!!

Hallo Tommmi, leider ist Deine Frage schon Jahre her, deswegen weiss ich natürlich überhaupt nicht, ob das noch interessant für Dich ist... Ich habe sehr positive Erfahrungen mit dem Pilz gemacht, bin durch eine andere etwas "lustige " Frage hier bei Gutefrage durch Zufall auf die Firma Thaivita gekommen. Die bieten so einen Pilz (heisst bei denen Ganoderma Lucuidum) an. Hab mir den bestellt, weil ich immer hier und da Halsschmerzen, Erkältungen, Mandelentzündungen (einmal ne Kehlkopfentzündung :-( ) hatte. Hab gedacht, ich versuchs mal. Bin bisher völlig frei von dem ganzem Erkältungskram, obwohl ich um diese Jahreszeit sonst bestimmt schon dreimal was gehabt hätte. Also für mich absolut positive Erfahrung!

Seit etwa 3 Jahren nehme ich täglich Reishi Extrakt Kapseln. Meine positiven Erfahrungen mit diesem Vitalpilz haben mich dazu bewegt in meiner Freizeit so viele Menschen wie möglich über die Wirkung aufzuklären. Am Anfang dachte ich das ein einziges Mittel nicht bei so einer Vielzahl von Beschwerden hilft. Doch dann hat sich für mich eine Menge geändert. Ich wusste das es länger dauert bis sich die Wirkung von Reishi Extrakt einpendelt. Erst nach 2 Monaten hatte ich das Gefühl deutlich ruhiger und entspannter zu sein und mich einfach besser zu fühlen. Meine schlaflosen Nächte sind seit dem Vergangenheit. Ich schlafe jetzt 1-2 Stunden länger und deutlich schneller ein. Ich war das letzte Mal vor 2 Jahren Krank. Ich reagiere nicht mehr so gestresst auf Extremsituationen und meine Nerven sind deutlich belastbarer. Ich kann Reishi Extrakt uneingeschränkt weiterempfehlen und würde Reishi anstelle von einer Menge Medikamenten nehmen. Einfach Ausprobieren und begeistert sein!

Hallo, hier nochmal ein paar Infos zum Reishipilz :-)

REISHI Kapseln - dies ist ein chinesischer Heilpilz - auch Pilz der Unsterblichkeit genannt-dieser Pilz reicht in der chinesichen Medizin etwas 4000 Jahre zurück und wird in der TCM zu eines der wirksamsten Mittel angesehen, den neben Vitaminen und Mineralstoffen sind noch von größerer Bedeutung die Polysaccharide und Triterpene die gerade auch gegen Asthma von großer Wichtigkeit sind - Reishikapsel sollten immer zusätzlich mit Vitamine C angereichert sein, diese Kombination verspricht noch bessere Wirkung ...daher sind gute Produkte ganz ganz wichtig...denn es gibt sehr viele davon auf dem Markt die geraede ALOE Vera und Reishi anbieten) ich kann gerne beim Kauf von guten und günstigen Naturheilmitteln (direkt vom Hersteller) behilflich sein - bei Interesse bitte an meine E-Mail Adr. mcc123@web.de wenden - Liebe Grüße

REISHI Kapseln - dies ist ein chinesischer Heilpilz - auch Pilz der Unsterblichkeit genannt-dieser Pilz reicht in der chinesichen Medizin etwas 4000 Jahre zurück und wird in der TCM zu eines der wirksamsten Mittel angesehen

Besonders alt wurden die alten Chinesen aber mit ihrem Unsterblichkeitspilz nicht gerade - noch vor 200 Jahren gaben die meisten Chinesen ihre Stäbchen deutlich vor dem vierzigsten Lebensjahr ab....trotz 4000 Jahre alter TCM (die übrigens so wie wir sie kennen von Mao erfunden wurde)

1

Hi, also bei meinen Kapseln haben die einmal den Anteil des Extraktes und dann den Anteil des Reishipulver –denn sie haben die Kapseln noch mit Vitamin C angereichert . In eine Kapsel kommen dann 240 mg reines Extrakt und 100 mg Gemisch=Pulver (Reishiextrakt und Vitamin C) So wurde mir das erklärt... Dein Reishi wird nicht rein aus 300mg Reishiextrakt bestehen... Unterschied zu meinen daher: etwas höher dosiert – gute, kontrollierte Qualität und günstig - Ich zahle 21,- EUR im Monat (habe ein Reishiabo-jeder Zeit kündbar) 30 Kapseln in einer Dose . reicht für einen Monat, da jeden Tag eine Kapsel empfohlen wird.... ansonsten kosten die 29,95 EUR oder im Dreierpack 84,50 EUR Ich möchte bzw. kann mir kein Urteil erlauben welche nun besser sind  Grüße

Was möchtest Du wissen?