Wer hat Erfahrungen mit haarriss im griffelbein beim pferd?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Eigene Erfahrung habe ich da GsD nicht machen müssen. Aus der Ferne ist so etwas auch schwierig zu beurteilen.

Da kommt es auf das Alter und Temperament des Pferdes und auch die Haltungsbedingungen an. Hier sieht auch niemand die Länge des Risses und wo er sich genau befindet.

Fest steht jedoch, dass ein Pferd bei notwendiger OP auch ohne Griffelbein meistens noch voll belastet werden kann. Der Knackepunkt ist die Heilungsphase. Wenn hier der Körper zuviel an Reparatur leistet, können evtl. die Sehnen in Mitleidenschaft gezogen werden.

Halte Dich bitte an die Anweisung Deines TA. Wenn Du die Heilung effektiv unterstützen möchtest, dann versuche einen Therapeuten ausfindig zu machen der mit der Lasertherapie (Heil-Laser) arbeitet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?