Wer erfand den Kleiderbügel?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Bügel waren damals aus Draht geformte, aus moderner Sicht überwiegend abstruse Konstruktionen. Nur eine einfache Form aus Draht, im Jahr 1903 erfunden von dem US-Amerikaner Albert J. Parkhouse, einem Angestellten derTimberlake Wire and Novelty Company inJackson in Michigan, ist bis in das 21. 

-->Zitat aus Wikipedia "Kleiderbügel"

Das war vor 100 000 Jahren ein namenloser Neandertaler, der sein regennasses Tierfell an einem Baumzweig aufhing. Seither hat sich am Kleiderbügel nicht mehr viel geändert.

Bereits im Mitteleuropa des 16. Jahrhunderts wurden erste Kleiderbügel zum Aufhängen von Kleidungsstücken in Schränken gefertigt. 
Eine andere Quelle:
Als Erfinder der hölzernen Kleiderbügel gilt Thomas Jefferson (1743-1826), was jedoch nicht belegt ist.
Diese einfache Variante aus Draht wurde vom US-Amerikaner Albert J. Parkhouse, einem Angestellten der Timberlake Wire and Novelty Company in Jackson in Michigan im Jahre 1903 erfunden. 

Was möchtest Du wissen?