Wenn man bei dm z.B. sein iPhone an die Fotomaschine anschließt (mit USB), speichert sie alle Fotos von meinem Handy oder nur das, welches gedruckt werden soll?

4 Antworten

Das weiß ich leider nicht, aber verbinde dein Handy mit Bluetooth mit diesem Gerät. Wenn das geht:D

Funktioniert nicht bei iPhone 

0

Heyy , ich lade meine fotos auch immer so wie du bei dm und es wird kein bild gespeichert. Nur deine Gerätenummer damit das Verbinden nächstes mal schneller geht
Lg

Wenn du auf Nummer Sicher gehen willst, übertrage dein Foto zunächst auf einen USB-Stick und nehme den dann mit zu dm.

DM-Fotoautomat: quadratische Fotos?

Huhu, für eine Fotowand möchte ich mir einige Fotos bei DM ausdrucken lassen. Einige davon sind jedoch mit dem Handy aufgenommen und mit instagram bearbeitet, wodurch sie jetzt quadratisch sind. Von der Qualität her dürfte es da mit 8MP der Handykamera kein Problem geben, mir macht nur das Format Sorgen.

Wie werden die Fotos denn dann gedruckt, vertikal, horizontal, werden sie verzerrt oder gibt es einen Rand?

Danke im Voraus und liebe Grüße, aburrido

...zur Frage

Wie lösche ich einen Ordner automatisch an meinem Handy?

Hallo, ich habe einen Ordner, der ständig neu erstellt wird. Mein KitKat ist gerootet und ich suche nach einer Methode, diesen Ordner automatisch zu löschen. Danke schonmal und frohe Feiertage :)

...zur Frage

DM Fotos mit Handy ausdrucken

Ist Fotos ausdrucken im DM nur mit nem USB oder ner Speicherkarte möglich oder geht das auch wenn man zB das Handy mit dem Kabel an dem Automat anschließt? Danke :)

...zur Frage

Mit einer nahe stehenden Person über psychische Probleme sprechen - Überwindung - Wie anfangen?

Hallo!

Ich habe zu den Themen Psychische Probleme, Depressionen, Einsamkeit bereits schon Fragen gestellt und meine Situation geschildert. Ich bedanke mich nochmals für die hilfreichen Antworten, und nun werde ich bald mit einer Psychotherapie beginnen.

Jetzt habe ich allerdings noch eine sehr kritische, aber wohl für die meisten Betreffenden, ein sehr wichtiges Thema: Soll ich mit nahe stehenden Verwandten über die psychischen/persönlichen Probleme sprechen, wenn ich mich anvertrauen möchte, oder soll ich besser komplett alles beim Psychotherapeuten lassen?

In erster Linie ist es wichtig, dass ich mich öffne und nichts in mich hineinfresse, wie man so schön sagt. Es ist mir aber auch bewusst, dass sich das eigene nahe Umfeld, die Familie, schnell überfordert und leider Gottes nicht selten (mit)schuldig, wenn das Thema "Psychische Erkrankungen oder Störungen" auf den Tisch kommt und es auch noch einen selbst betrifft.

Ich habe eine sehr liebe Gotte (Patentante???), die bereits zwei fast erwachsene Söhne, meine Cousins, hat und sie dürfte von den beiden das eine oder andere Problem" kennen. Sie ist eine strenge, willensstarke, selbstbewusste und zugleich sehr fürsorgliche, soziale, abenteuerlustige Frau mit einem "Händchen für Jugendliche", wie ich sie gerne beschreibe. Ihr würde ich es wagen mich anzuvertrauen, da sie von meiner Familie diejenige ist, die uns/mir Kaffee.Besuche anbietet und sich für ihr Gegenüber wirklich interessiert und meistens wertvolle Tipps gibt.

Doch ich traue mich einfach nicht, meine Gotte auf etwas Persönliches anzusprechen, obwohl nur sie in Frage kommt. Irgendwie befürchte ich, das ich enttäuscht sein könnte nach dem Gespräch, was für mich eine absolute Katastrophe wäre. Wiederum möchte ich mich auf keinen Fall wöchentlich in ein Psychotherapeuten-Sitzungszimmer setzen, im besten Fall hoffnungsvoll heimkommen - und niemand kennt mich wirklich!

Am vergangenen Sonntag, vorgestern, haben wir mit der Familie den 12. Geburtstag meiner jüngeren Cousine gefeiert. Es war herrlich: Eine super Stimmung, Lachen, Bewegung, Essen und Pläne für den baldigen Europapark-Besuch! Alles bestens! Einsam fühle ich mich trotzdem meistens irgendwie. Da kann ich noch so scherzen, lachen, tanzen, Pläne schmieden: Eine gewisse Einsamkeit, eine unerklärliche Grenze zwischen den anderen und mir, bleibt immer bestehen. Darüber sollte ich doch reden, finde ich. Aber wie?

Wie soll ich nach so langer Zeit, in der ich niemals mit solchen problematischen Themen innerhalb der Familie hervor gekrochen war, plötzlich eine Verwandte auf meine Sorgen, (Zukunft-)Ängste, (Selbst-)Zweifel, Einsamkeit und meine ständige innere Unruhe behutsam ansprechen? Sie hat mich noch nie so offen sprechen gehört. Ich weiss, sie hätte gute Ratschläge für mich parat. Sie kennt viele Menschen.

(Wie) Soll ich bei meiner Gotte dieses heikle Thema anschneiden? Ich verlange keine Hilfe von ihr, wie vermittle ich ihr dieses Gefühl?

Danke!

...zur Frage

Hochzeitsgästebuch erstellen

Hallo, mein Sohn heiratet demnächst und ich möchte ein Gästebuch für Polterabend UND Hochzeit erstellen. Aber KEIN reguläres "Fotobuch" wie man es bei PLUS, dm, Rossmann und Co. bestellen kann. Ich möchte dort 1-2 Fotos gedruckt haben und Cover vom Text her selber gestalten können sowie ca. 50 "leere" Seiten für Eintragungen der Gäste. Weiß jemand wo man so etwas bestellen kann? Danke an euch allen die mir antworten. Liebe Grüße sendet Cally

...zur Frage

Problem mit IPhone kann aus meiner Galerie keine Fotos zu WhatsApp schicken?

Also Meine Freundin und ich haben Fotos auf meinem Handy gemacht und es sind circa 400. Ich soll sie ihr schicken jedoch geht das nicht. Ich geh auf Fotos dann alle Auswählen dann auf diesen Pfeil doch dann ist bei den Vorschlägen das WhatsApp Logo nicht da. Wenn ich’s von WhatsApp aus machen würde müsste ich es einzeln schicken.Also meine Frage wie kann ich die Fotos alle auf einmal auf WhatsApp schicken?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?