Wenn ich Smartphone mit GPS nutze, aber nur mit prepayed Simcard und ohne Vertrag, ist dann das Guthaben nicht sehr schnell verbraucht?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

GPS hat nichts mit Deinem Dienstanbieter/Kosten zu tun. Mit GPS wird per Satellit Deine Position bestimmt (das ist kostenlos, ist ein rein technischer Vorgang). Es gibt Apps, die benötigen ein GPS-Signal, um damit arbeiten zu können - wenn diese Apps aber keinen Internet-Zugang brauchen, um Daten abzugleichen, kostet die GPS-Nutzung auch nichts. Vorsicht ist bei Navigationssoftware geboten. Es gibt Software, die lädt ihr Kartenmaterial im Hintergrund aus dem Internet nach - da entstehen während der Navigation natürlich Kosten. Es gibt aber auch Navi-Apps mit Offline-Kartenmaterial, da gleicht die App das Kartenmaterial mit Deiner GPS-Position ab und schickt Dich zum Ziel. Zur Ortung braucht man aber nicht uinbedingt zwingend GPS. Das Handy-Netz funktioniert auch zur Ortung, da Dein Handy sich immer am nächstgelegenen Handy-Mast einloggt. Ist aber nicht so genau wie GPS. Wenn Du wegen der Kosten sichergehen willst, schalte doch einfach die Datennutzung am Handy aus und GPS ein - dann wirst Du schon sehen, was in der App noch funktioniert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nemas
06.11.2015, 16:41

Hallo Karsten ganz herzlichen Dank für die ausführliche Antwort.

0

Was möchtest Du wissen?