Wenn ich erkätet bin bekomme ich Kopfschmerzen vom Nase putzen ...

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo NinaNono2

Deine Beschreibung deutet auf eine akute Sinusitis hin. Das beste freiverkäufliche Arzneimittel zur Behandlung einer akuten Sinusitis ist "Gelomyrtol forte". Gelomyrtol enthält Myrtol(ätherisches Oel), das eine antivirale, antibakterielle und mukolytische Wirkung hat. Man sollte die Kapseln 3 mal täglich eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten mit ausreichend Wasser einnehmen. Die magensaftresistenten Kapseln lösen sich im Darm auf und geben das ätherische Oel frei, das somit ins Blut aufgenommen wird und über die Lunge abgeatmet wird. Bei Schweren Formen von akuter Sinusitis verordnet der Arzt ein Antibiotikum, in der Regel "Avalox400" , das einmal täglich eingenommen wird.

LG aesculap83

Danke für das Sternchen.

0

Hallo beim Naseputzen immer darauf achten, dass nur das eine Loch offen ist, so kann nichts zurückgedrängt werden. Sinepret forte hilft dauert aber mindestens 10-15 Tage sobald sich der Schleim löst wird es besser. Gute Besserung

Inhalieren , viel trinken , Rotlicht anwenden , eventuell Nasenspray benutzen

Weil beim Naseputzen Druck erzeugt wird......dann lasse die Nase laufen (soll eh gesünder sein.....aber auch ekeliger)

Rotze hoch ziehn ist gesünder. Da du niemand anstecken kannst. Schluck es runter und dein magen zerstört die bakterien und vieren

0

extreme kopfschmerzen!! lmfao! sei froh dass du die anscheinend nicht kennst. ich bekomme auch vom naseputzen und schnupfen kopfweh und von allem anderen auch. naja also das kommt wohl vom druck und vom flüssigkeitsverlust.

Was möchtest Du wissen?