Wenn ich eine Dusche einbauen will,reicht ein 50 Rohr oder muß ich ein 100 Rohr nehmen?

1 Antwort

Für die Dusche alleine würde die selbe Grösse reichen die der Duschwannentraps hat, dürfte ein 40er sein. Sollte dann noch ein Waschbecken kommen sollte man ab dem Abzweig vom Abfluss des Waschbeckens ein 50er nehmen. Sollte noch eine richtiges WC dazu kommen, sollte die Fallleitung ein 100er sein, am besten schon ab dem WC.

Kein Gefälle mehr beim Toilettenabfluss!

Wir haben ein Badezimmer im Bodenbereich mit Toilette, Dusche und Waschbecken. Dort ist es leider zu Verstopfungen gekommen. Anfangs lief das Wasser innerhalb der Dusche nicht ab bzw. das Wasser aus der Toilette und dem Waschbecken kam aus dem Duschabfluss nach oben geschossen. Wir riefen einen Handwerker der diese Problematik aber leider nur für den kurzen Zeitraum von einer Woche beheben konnte. Es wurde mit einer Spindel der Abfluss des Waschbeckens bearbeitet und bei der Dusche kam ein Pölbel zum Einsatz. Die Kosten beliefen sich auf 100 Euro. Danach war es wieder so, dass Wasser aus der Toilette und dem Waschbecken aus dem Abfluss der Dusche hochschossen. Hinzukam diesmal allerdings noch das Problem, dass sich ebenfalls in der Toilette das Wasser staute und nicht abfließen konnte. Scheinbar hängen Waschbecken, Dusche und Toilette wohl am selben Abfluss. Mit einer Kamera konnte er sehen, dass der Toiletteninhalt nicht mehr abfließen konnte, weil das Rohr innerhalb der Wand sich verschoben hatte. Normalerweise sollte es ein leichtes Gefälle aufweisen, damit der Toiletteninhalt abfließen kann. Dies ist nicht mehr der Fall, da das Rohr sich jetzt gerade in der Wand befindet. Seine Diagnose war, dass die Schräge beim Rohr nicht wieder herzustellen ist und die Wand aufgerissen werden muss. Diese Auskunft inklusive Abflussreinigung kostete nochmals 150 Euro!

Meine Frage ist nun, ob es unumgänglich ist die Wand aufzureissen um das Rohr neu einzustellen oder ob man den Fäkalienabfluss innerhalb dieses Rohres auch irgendwie anders wieder herstellen kann. Es wird doch wohl irgendwie möglich sein beim Rohr wieder ein leichtes Gefälle einzustellen. Das Toilettenrohr ist ca. 4 Meter lang bis es auf das Hauptrohr trifft.

Ich bin leider absoluter Laie habe aber im Internet ergooglet, dass man für ein 4 Meter Rohr ein Gefälle von 2 bis 4 Zentimeter benötigt. Kann man so etwas Winziges nicht auch ohne Wandaufriss herstellen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?