Wenn Formel in Excel, Prozentrechnung?

 - (PC, Excel, EDV)

5 Antworten

=G5/B5-1

Eine Wennformel kannst du noch drumrum basteln wenn du willst ist aber Qutsch da alle relevanten Zellen in Spalte B gefüllt sind.

Ansonsten =WENN(B5="";"";G5/B5-1)

=G5/B5-1

Zellformat Zahlen, % oder besser Benutzer-definiert so:

0,00%;[Rot]-0,00%;[Magenta]"k.V'änd.";[Blau]"Text !"

Ins Zellformat-Menü kommst du mit Strg+1

Der Abschnitt Text verbirgt hier den Zellinhalt (nur in der Bearbeitungszeile sichtbar)

Habe das gerade selbst für dich mal gemacht.

=WENN(C7*100/D7>=100;C7/D7;D7/C7)

Du musst unbedingt die Spalte mit der Veränderung in % formatieren sonst geht es nicht.

bei mir verwendet:

c7 = Umtz. Vorjahr

D7= Summe gesamt

lass mich wissen ob es geklappt hat

kann man so sehen, ich hab keine sinnvolle Bedingung für die Veränderung herauslesen können. (die Forderung nach einer Wenn-Formel heißt hier für mich: Warum einfach, wenns kompliziert auch geht! Aber du hast recht, wenn gefordert, kann man sich auch was aus den Fingern saugen. DH!)

1

z.B.

=(G5-B5)/B5 ... und das Ergebnis als % formatieren.

... und runterkopieren.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Warum denn mit einer WENN-Formel? An welche Bedingung(en) ist denn eine Berechnung geknüpft?

Wie würdest du es auf dem Papier rechnen?

Was möchtest Du wissen?