Wenn ein Mann mal fremdgegangen ist, tut er es wieder?

...komplette Frage anzeigen

31 Antworten

abend bin mit meinem man 13jahre zusammen und 7 Jahre davon verheiratet haben 4 Kinder und beim letzten Schwangerschaft also kind Nummern 4 hat er eine Affäre mit seiner arbeitskollegin gehabt es ging 6monate lang ich hatte meinen vetdacht und sprach sich offen an sie lügte bis zum geht nicht mehr und meine man war ihr verfallen wir sagten bevor wir uns betrügen reden wir lieber drüber hab ihm und ihr verziehen aber ich glaube das mein mann die zeit vermisst mit ihr sie hatt ein neuen ja warum ging er mir fremd seine Antwort lautete es war ihm alles zu viel die kinder Arbeit können leider nicht gemeinsam raus da weder seine noch meine Eltern bereit sind die Kinder zu nehmen haben andre Lieblings Enkelkinder was soll ich mach er bemüht sich aber dannmerke ich nur nnoch Kälte er ist unzufrieden früher hatten wir über alles reden können jetzt leider nicht es fällt mir nicht leicht mit ihm aber ich liebe ihn zu sehr er darft alles mein Motto war immer tuh nie das was ich nie tuhn würde

es gibt zwei arten von männern...die delfine und die haie.die delfine sind die,mit denen man ein schönes leben in monogamie führen kann,der einen versteht und für die familie da ist. die haie sind die,die immer auf der jagd sind.sie können zwar zwei drei jahre monogam leben,doch danach wird es interessant für sie beute zu machen. jäger & sammler eben.....die frau weiss ganz genau worauf sie sich einlässt wenn sie mit den haien schwimmt,bevorzugt diesen aber in der regel da sie auf maskuline züge wert legt statt sich mit den eher femininen delfinen abzugeben. was ich sagen will,frau weiss eigtl von vornherein worauf sie sich bei einem mann einlässt und da menschen nur begrenzt monogam veranlagt sind,sollten wir auch langsam mal damit klar kommen.

Um mal auf deine frage direkt ein zu gehen...... selbst wenn er DIE richtige gefunden hat....der mann wird sich nie auf nur einer einziegen einlassen denn fremdgehen bedeutet für ihn nichts,das geht einfach kopf aus,anderen körper haben und zurück nach haus wo er sich schon auf seine frau freut. da muss man nich denken "bin ich zu fett?liegts an mir?is der sex beschi**en?liebt er ne andere?etc...." seit jahrtausenden ist es das selbe spiel und wird sich auch nie ändern! es tut weh wenn man sowas rausbekommt,keine frage.aber macht euch nich fertig u denkt es sei eure schuld!WIR sind so!und werden auch immer so bleiben.... 0,05% sind vielleicht so das sie ein leben lang nur ein und den selben partner haben,aber das is wirklich nur die minderheit und wer das nicht akzeptieren kann,sollte wohl ein leben in einsamkeit führen.... freut euch wenn ihr einen partner habt der sowas ganz geschickt anstellt und sollte mann/frau mal ein schlechtes gewissen bekommen weil er/sie fremdgegangen ist...behaltet das bitte für euch und belastet nicht noch den partner damit!das schlechte gewissen ist irgendwann passé!auch wenss sich blöde anhört,aber denkt in solch einer situation auch mal an den anderen und das ihr mit solch einer aussage im schlimmsten fall ein ganzes leben kaputt macht da der verletzte viell niemals darüber weg kommt und es von bez zu bez mit schleppt......

hallo ihr lieben, ganz zu anfang ich bin schwul, um es ein bisschen einfacher macht zu verstehen, mein freund ist mir nach 14 tagen beziehung fremd gegangen ! habe es aber erst 3 monate danach von einer freundin erfahren ! ich war am boden zerstört, traurig sauer usw .. wollte mich trennen mit diesem menschen nichts mehr zu tun haben ! aber weil wir ja da nun schon 3 monate ein paar waren, fiel es mir nicht grad leicht einfach so ab zu schließen, und ich habe erst da gemerkt wie sehr er mich eigentlich liebt, denn es hat ihm sehr leid getan, nur geweint, war am boden zerstört, hat sehr abgenommen wo ich nicht da war, weil es ihm so leid tat.. nach langen gesprächen und zusammensein habe ich beschlosssen ihm noch ne chance zu geben, weil ich ihn auch sehr liebe, und unsere beziehung ist nun viel besser, zwar viel eifersucht, das komische aber nicht von meiner seite aus, sondern von seiner, er hat nun angst das ich fremd geh um ihm zu zeigen wie sehr er mich verltzt hat. nun sind wir 1 jahr zusammen und es läuft alles super. hab aber auch knapp 4 monate daran zu kanbbern gehabt das er mich beschissen hat...

ich bin auch entäuscht, hatte ihn 7 Jahre lang geliebt. Er sprach nur von seiner Ex.. nie von seiner Frau. Hat mich immer angelogen,war damals in Africa, wollte ein neues Leben anfangen. Nach einem viertel Jahr fragte er ob er zurück kommen darf. Das er mich liebt ein neues Leben mit mir anfangen. Heut weiss ich er hat Africa nie gesehnen.Ich zog nach Bayern. Er wollte die erste Miete bezahlen da wir ja zusammen wohnen wollten. Angeblich hat ers auf ein falsches Konto überwiesen. Ich stand mit Möbelwagen vor der Tür musste mir die erste Miete von Freunden borgen. Er wollte mich heiraten.... lach... Schrieb mir einen herzzeerreissenden Brief. Nach Drei Wochen war er weg. Kam immer wieder. Hatte plausieble erklärungen.Heut kam ne sms.. er will nur sex mit mir mehr nicht. Am liebsten würde ich alles seiner Frau schreiben. Die arme...

Also.. ich muss ehrlich sagen ich bin Meinem Freund fremdgegangen als wir 3 Monate zusammen waren.. ich war nicht betrunken oder sonst irgendwas. er war enttäuscht das er es nicht von mir erfahren hatte aber er hatte mir verziehen mit den Worten "War es wirklich nur einmalig kannst du mir das versprechen ?" ich habe mich bis heute daran gehalten.. ich habe ihn so verletzt und es hat mir so weh getan ihn so leiden zu sehen.. Ich habe zwar angst das er mir irgendwann das selbe antut.. aber damit muss ich leben ich hab nichts anderes verdient für meine schlimme tat.. Heute sind wir Verlobt und ich hoffe das wir auch noch lange so glücklich bleiben. Ich bin froh das er mir verziehen hatte es hatte gedauert aber ich hab alles getan um ihm zu zeigen wie wichtig er mir ist. Ein leben ohne ihn könnte ich mir heute nicht mehr vorstellen, allein der Gedanke daran treibt mir tränen in die Augen. Ich sage ganz ehrlich es gibt leute die immer wieder fremdgehen so wie mein Bruder er hatte die richtige gefunden aber weiterhin mit anderen Mädchen geschrieben und geflirtet jetzt wo sie ihn verlassen hat und einen neuen hat bereut er es und will sie immernoch zurück obwohl das jetzt fast 1 jahr her ist.. nunja.. und dann gibt es leute wie mich.. die aus ihrer situation lernen und merken das sie mit fremdgehen dem anderen menschen einfach nur weh tun und es selber einen auch kaputt macht dies zu sehen. :)

Ihr habt Alle Recht. Ich hatte es zugelassen. Aber nur darum weil er,mir immer sagte das er mich liebt, das es nicht geht mit mir zusammen zu leben, er sagte immer er will mir doch etwas bieten können.Zwei mal hat er bei mir gewohnt. aber nur kurze Zeit.Da er LKW Fahrer war, musste ich ihm glauben das er von irgendwo nicht weg kam. Aber immer Wochenenden und Feiertage hatte er Ausreden.Na nun gibt er Ruhe, als ich ihm schrieb das Münchhausen noch etwas von ihm lernen kann.Was mich am meisten ärgert, ist, das er sich nichts drausmacht wie er mich belogen hat.Von seiner Mutter weiss ich, das er bei seiner Frau nichts zu sagen hat. Alles macht was sie sagt, sogar wenn sie sagt er soll keinen Kontakt mehr zu seiner Mutter haben dann macht er es.Ich meine nun bin ich soweit das ich nicht mehr wegen ihm heule, aber es tut eben noch weh. Hoffendlich vergess ich ihn richtig, nur dann finde ich wieder Ruhe in mir. Danke für die Antworten.

" das Münchhausen noch etwas von ihm lernen kann " dann muss der aber mächtig gelogen haben!

0

Wir sind seit 37 Jahren verheiratet. Mei Mann wird nun dieses Jahr 60. Seit über 8 Jahren haben wir keinen Sex mehr! Er hatte jedesmal Erektionsprobleme und meinte, er sei mit der Arbeit überfordert. Kürzlich liess ich mit einer Software seinen PC überwachen. Ich sank in ein grosses Loch!! Affairen, Telefonsex, Chats, E-Mails mit jungen Frauen. Alles nur Sex und Pornos! Es gab einen Riesenkrach!! Ich fragte ihn, weshalb er mit mir keinen Sex mehr wollte. Nun gestand er, ich sei zu dick zu alt und uninteressant. Die jungen Girls gäben ihm da den gewissen Kick. In allen Pornos haben die Damen langes Haar, sind schlank und jung! Das Bild der Pornoladys sieht man auch im Alltag auf der Strasse. Gross, lange Haare, enge Jeans!!!Dies törnt ihn enorm an, da er immer wieder an diese Filme denkt! Die Männer haben Ihr Idol in Ihrer Fantasie und die eigene Frau ist out!!!! Das tut sehr weh, und ich habe echt Mühe mit dieser Situation als älter werdende Frau klar zu kommen. Kann mir bitte jemand raten? Ich habe auch nicht das nötige Geld für Operationen machen zu lassen. Aelter werden wäre für mich keine Problem, aber duch meinem Mann leide ich nun sehr unter dieser Sitation....

Einfach keine zeit mit diesen Menschen verschwenden und direkt rauswerfen den sollte ein Mann einmal Fremdgehen, tut er es wie die anderen sagen "Öfters". Also ich persönlich sehe keinen Grund diesen Person weiter in meinen Haus leben zulassen. Den er muss auch mal Erwachsen werden und sich beherrschen er sollte die anderen Frauen vergessen. Schließlich bist du auch ein Weibliches Mensch wie die anderen und er könnte so gut wie auch mit dir sein Spaß und so weiter haben, es ist kein Grund deswegen Fremd zugehen. MFG ZekiNicE :) ( BIN MÄNNLICH)

Einen der es nie macht? Ihr wollt es euch wenn vorher sagen...na dann glaub mal weiter! So einen habe ich auch...10 Jahre Beziehung...7 Jahre verheiratet...2 Kinder. Mein Mann ist total eifersüchtig..war mir immer 100 Prozent sicher das er nie fremd geht. Aber er hat es getan. Man kann sich sagen,schwören was man will,aber wie es wirklich ist weiß keiner! Flaute im Bett, Stress u.s.w. DasProblem ist,ich war mir immer zu sicher..dachte egal wie es gerade läuft....uns kann nichts passieren, aber da hab ich wohl falsch gedacht :-(

Hallo!

ich bin auch wahnsinnig enttäuscht wurden, gestern flog die Sache auf! Wir sind seit über 2 Jahren ein Paar, auch geschäftlich arbeiten wir zusammen, es ist - es war- alles soooo perfekt.Wir sind 30 Jahre alt, jung! :-)

In ALLEN Lebenslagen verstanden wir uns perfekt. Der Sex war toll, er war richtig verrückt nach mir-und ich nach ihm, und er bestätigte mir auch immer wieder wie sehr er mich liebt, wie sehr er mich braucht, ich wäre seine Traumfrau!!! NUR Dummes Zeug!!! Denn vor 3 Monaten schon begann er ein Verhältnis mit der TOCHTER 17 Jahre !!!! seines sehr guten Kumpels, diesen hat er jetzt auch verloren. Nicht nur das er sie entjungfert hat, sondern er hat sie-und mich auch- mit üblen Bakterien/Keimen angesteckt und die Sache folg nur auf weil sie beim Frauenarzt war und dieser zum Befund kam sie wurde durch UNGESCHÜTZTEN Sex angesteckt.

Mein Freund wollte auf keinen Fall das dieser SEITENSPRUNG raus kommt und stiftete die 17jährige noch zum Lügen an sie hätte sich bei einem Schulfreund angesteckt!!! Doch zum Glück, im Unglück, war sie dann doch so gescheit mit der Wahrheit raus zu rücken! Wir hatten Pläne , hatten Ziele, es war alles so perfekt, ich hätte mein Leben darauf verwettet das er sowas NIEMALS tun würde! Jetzt tut es ihm wahnsinnig leid, wie konnte er nur..... aber mich dann immernoch anzulügen( zB. es wäre nur 1x passiert) nachdem dies aufgeflogen war und ich erst die ganze Wahrheit von dem Mädel erzählt bekam finde ich einen weiteren Schlag mitten ins Herz!!!

Wie kann ich ihm nur noch vertrauen, im glauben was er sagt????????, bisher machte er IMMER einen grundsoliden absolut ehrlichen Einsdruck auf uns alle, und besonders auf mich!

Ob Mann/Frau treu ist bzw. bleibt, wird man schwer vorhersagen können. Wichtig ist, die Beziehung lebendig und aktiv zu gestalten und nicht mit irgendwelchen Besitzansprüchen und Argwohn zu erdrücken. Ich würde auch nicht so weit gehen, einen Seitensprung als Manko in der Beziehung oder gar als Charakterschwäche des Partners zu werten. Wenn man DEN Lebenspartner gefunden hat, stellt man nicht alles wegen einer Krise aufs Spiel.

Wir sind seit 37 Jahren verheiratet. Mei Mann wird nun dieses Jahr 60. Seit über 8 Jahren haben wir keinen Sex mehr! Er hatte jedesmal Erektionsprobleme und meinte, er sei mit der Arbeit überfordert. Kürzlich liess ich mit einer Software seinen PC überwachen. Ich sank in ein grosses Loch!! Affairen, Telefonsex, Chats, E-Mails mit jungen Frauen. Alles nur Sex und Pornos! Es gab einen Riesenkrach!! Ich fragte ihn, weshalb er mit mir keinen Sex mehr wollte. Nun gestand er, ich sei zu dick, zu alt und uninteressant. Die jungen Girls gäben ihm da den gewissen Kick. Er schaut auch in meiner Gegenwart den jungen Girls nach, was mir jedesmal einen Stich versetzt! In allen Pornos haben die Damen langes Haar, sind schlank und jung! Das Bild der Pornoladys sieht man auch im Alltag auf der Strasse. Gross, lange Haare, enge Jeans!!!Dies törnt ihn enorm an, da er immer wieder an diese Filme denkt! Die Männer haben ihr Idol in Ihrer Fantasie, und die eigene Frau ist out!!!! Das tut sehr weh, und ich habe echt Mühe mit dieser Situation als älter werdende Frau klar zu kommen. Kann mir bitte jemand raten? Ich habe auch nicht das nötige Geld für Operationen machen zu lassen. Aelter werden wäre für mich kein Problem, aber duch meinem Mann leide ich nun sehr unter dieser Sitation....ich weiss echt nicht weiter...

das Idol.... - (Männer, Fremdgehen)

Liebe KASSANDA es tut mir sehr leid was du da mit deinem Mann  mit machen musst,ich versteh dich genau,ich bin auch betrogen worden,mit einer dickeren,und einen großen Vorbau,ich bin dafür dünner und habe wenig Vorbau,es schaute zwar keine Filme ,oder ähnliches,aber lass dir gesagt sein,auch wenn ihr soooo lange verh.seit,verändere dich nicht  für ihn,er tut dir weh,und sagt dir das ins Gesicht,wenn er dich nicht liebt so wie du bist,dann trenne dich von ihm,denn es zählt innere Werte,und nicht  das aussehen,er hat dich nicht vertient,auch andere Mütter haben schöne Söhne,das Leben kann auch im bestem Alter noch Aufregend sein.L:G: Sandra

0

Hallo. Ich kenne mein Mann jetzt schon 10 Jahre seit fünf sind wir zusammen und haben zwei Kinder und seit 2 Jahren sind wir verheiratet dieses Jahr ist er aufgrund einer Erkrankung in eine psychiatrischen Einrichtung gekommen. Dort hat er eine andere Frau kennengelernt. Erst war es heimlich dann hab ich rausbekommen das er dort mit einer anderen anbandelt das führte zur Trennung und er ist prompt zu ihr gezogen eine Woche hat er dort gewohnt und hat gemerkt wie dumm das alles ist. jetzt ist er wider daheim. er sagt das er mich liebt und das das alles ein grosser Fehler war. Aber auf alle meine fragen kann er mir keine Antwort geben, warum sie, warum jetzt, was hatte sie was ich nicht habe. Zudem ist sie magersüchtig gewesen und borderlinerin auch charakterlich hat sie nichts was ihn hätte reizen können. Ich bin zwar froh das er wider da ist aber ich habe ständige gefühlsschwankungen, kann teilweise nicht schlafen und habe innerhalb eine Monats 8 kilo abgenommen. Ich weiss einfach nicht mehr was ich machen soll ob es richtig war das er wider hier ist. Ich bin mir noch nicht mal mehr sicher ob ich ihn liebe, es ist definitiv nicht mehr so intensiv wie früher. das alles macht mich echt fertig und jetzt wollte ich mal eure Meinung hören. Danke

ich glaube nicht das man(n) es wieder tut wenn er wirklich liebt, und sein(e) freund/in ihm klar macht "das einemal verzeih ich dir, das zweitemal fliegst du raus". wenn er wirklich weiß was er von seiner beziehung hat, tut er es nicht wieder. und wenn ich hier die ganzen entschuldigungen höre vowegen betrunken, bekomm ich auschlag. ich selber bin auch ein mann, aber ich kann mich beherrschen auch wenn ich betrunken bin, klar wenn man alkohol trinkt steigert das die lust, man denkt anders, aber der verstand ist doch noch da?? wenn man schon weit geht und mit demjenigen ins bett geht, kurz bevor müsste einmen doch klar werden was er da eigentlich tut, und das ganze abrechen. ich wurde auch beschissen, ich würde sagen mein partner ist und bleibt mir treu denn ich hab ihn leiden sehen in der zeit wo wir getrennt waren, er hat mehr darunter gelitten wie ich, weil er mich verloren hatte, den den er wirklich liebt und nicht nur zum fick... gail findet. es hängt aber von der person ab, wenn ihr beschissen werdet, achtet auf die reaktionen des partners, tut es ihm wirklich leid ? oder sucht er sich gleich ne neue freundin

Bin zwar kein Mann, aber ich glaube, dass es auch Fälle gibt, wo sich ein Mann einfach davon hinreißen lässt, mal etwas anderes auszuprobieren, da er zuhause schon alles kennt. Ich glaube nicht, dass es bedeutet, dass mann es wieder tut. Schon gar nicht, wenn er gesehen hat, wie sehr er seine Frau/Freundin verletzt hat. Er ist bei ihr geblieben und nicht bei der anderen, was ein gutes Zeichen dafür ist, dass er bleibt und eigentlich zufrieden/glücklich ist in der jetzigen Beziehung.

Mensch ich hab jetzt vieles gelesen hier. Wenn der Mann die richtige gefunden hat, und sie alle Bedürfnisse erfüllt geht er nicht fremd. natürlich gibt es welche die einfach nicht treu sein können oder noch zu unreif sind. Aber wenn die Frau ihm alles bietet dann sollte ER nicht fremd gehen. Umgekehrt genau so. und klar der Alkohol bestärkt das (Gott sei dank trinkt meiner keinen :P) verlangen nach der Frau. Menschen sind nicht dafür gemacht in einer monogamen Beziehung zu leben. Es geht eig. nur ums Fortpflanzen um mehr nicht.Mein Freund weiß das nicht, aber ich bin in jeder Beziehung fremd gegangen. Warum? weiß ich nicht. Aber bei ihm habe ich nicht mal eine sekunde daran gedacht, er gibt mir einfach alles.

Mal was aus der Jugend sicht :) Also ich denke wir könne treu sein kommt drauf an in welcher situatoin man sich befindet. Aber tikken tun wir da denke ich schon anders als Frauen. Wir würden nie fremdgehen um jemanden ein auszuwischen ( ich zumindest nich :P )

Zu den Fremd geh männern..

Ich bin Leider auch einer von denen: Meine Freundin war 2 wochen im Urlaub in den 2 wochen hatte ich geburtstag 16. Natürlich eine Fette Party Dann meint eine von der an der ich auch mal interresiert war das sie damals auch was von mir wollte. was mach ich -.- ich geh fremd Ich bereuhe es -.- auch schon da Ich war Betrunken.

Dann ein paar tage danach noch neh Patry wer is da meine ex.. und es passiert schon wieder (betrunken)

Ich glaube das wir vorher meinen wir würden treu sein und es bleiben aber wenn wir dann nicht mehr bei sinnen sind dann lassen wir uns einfach von der weiblichkeit berauschen..

Fakt ist wir haben immer ein schlechtes gewissen und fühlen uns danach scheiße!

Hoffe ich konnte helfen :)

Selbst wen er es nicht mehr macht würdest du ihm das abkaufen oder ihn immer kontrollieren.Kurz um, das vertrauen ist im Eimer und es ist nicht mehr so wie es mal wahr.Auf langer Sicht knabbert die Tatsache an deiner seele.Den diesen fremdgeh moment kann man auch nicht aus seinem gedächtnis löschen.Wen jeder seine rolle findet und seinen partner respektiert in einer Beziehung,dann glaube ich das eine bedingungslose treue möglich ist.

Also, ich denke, dass das immer auf den mann an sich ankommt. Ich habe Gott sei Dank einen gefunden, der das wirklich nie machen würde. Wir haben uns vorher zusammengesetzt und geklärt, dass wenn so etwas mal passieren sollte, dass wir uns das schon vorher sagen..

Es gibt einfach zu viele Arten von Männern :) um zu sagen, ob sie´s immer wieder machen würden. Meist erkennt man aber schon früh genug den notorischen Fremdgeher..also davon gleich die Finger lassen! :)

Einfach nach dem Fremdgehen fragen, woran das gelegen haben könnte, denn meist (wenn man sich für ein Leben miteinander entschieden hat) hat das viele Gründe die beredet und geklärt werden müssen.

LG,kathy

Das kommt gewiss auf die Umstände an. Wie fest ist die Partnerschaft usw. allerdings ist es einfach schon komisch wenn das passiert. Am besten drüber reden und gucken ob ihr mit der "Tat" leben könnt ohne dass sie als Vorwurf ewig im Raum steht. Wenn nicht, dann war es das.

Was möchtest Du wissen?