Wenn du eine Zeitmaschine hättest, in welche Zeit würdest du reisen?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

2 Mai 1998 um bei der Großen schlecht im Hogwarts tatkräftig mitzuhelfen ❤️‍🔥❤️‍🔥❤️‍🔥

Woher ich das weiß:Hobby – Potterhead..…..Ein wahrer Gryffindor❤️

Ich auch,ich würde überleben und Hogwarts verteidigen , und dafür sorgen das die geliebten Menschen (z.b. Fred,lupin und tonks,....) Nicht sterben

1

Ich würde im die Zukunft reisen und mein zukünftiges ich alles Frage was ich wissen möchte.

Aber zugleich würde ich Hauch in die Vergangenheit reisen wollen um Sachen anders zu machen bzw Chancen wahr zu nehmen .

PS: genießt jede Sekunde.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Auf jeden Fall in die Zukunft. Schauen wie ich in 10-15 Jahre bin und lebe und was die Aktien machen. Und dann natürlich richtig investieren

Liebe Grüße

Sadens

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung – Jeder hat seinen Alltag oder?

Zu vor die Jahr-Tausend-Wende von "ohne Datum" zum (dem) 1. Januar ...

(Mein Pferd braucht neue Hufeisen... - Klar: Komme "nächsten Montag um 08:00 Uhr" damit her, dann machen mir das...)

Beim Besten Willen: Ich kann mir echt nicht vorstellen, wie man sich vor z.B. 3500 Jahren auf einen Termin einigen konnte, der in erst "14 Tagen" stattfinden soll".

0

In die nächste 500 Jahren.

Jahr 2524

Wäre mir eindeutig zu stressig... (Mir jedenfalls!)

0
@AndreasD1804

Es kann nich schlimmer sein wie heut'zutage mit dem Stress. Das merken die Wirtschaftskspitäne und machen eine Kurskorrektur

1