Wenn du durch harte Zeiten gehst und du dich fragst, wo Gott ist, denk dran: Der Lehrer ist während einer Prüfung immer leise?

2 Antworten

Hallo Yseiicx,

Wie läuft eine Prüfung normalerweise ab?

1. Der Prüfer bereitet Fragen vor und stellt die Fragen2. Die Schüler beantworten die Fragen so gut sie können3. Der Prüfer beurteilt die Antworten4. Die Schüler haben bestanden oder sind durchgefallen.

Jeden von uns treffen Glaubensprüfungen, egal ob jemand glaubt oder nicht glaubt.

Woher kommen die "Prüfungsaufgaben / Prüfungsfragen"?

Hier ist sagt und Gott durch sein Wort folgendes:

Jakobus 1:12-14 Glücklich ist der Mann, der die Prüfung erduldet, denn nachdem er sich bewährt hat, .... Keiner sage, wenn er versucht wird: „Ich werde von Gott versucht.“ Denn Gott kann nicht von üblen Dingen versucht werden, noch versucht er selbst irgend jemand. . . .

Das ist, wie die Bibel sagt, jemand, der versucht Schaden zu verursachen in dem er zu falschen Handlungen und falsche Antworten versucht zu verleiten mit dem Ziel das die Prüfung nicht bestanden wird.

Gott lässt also Prüfungen um zu sehen ob jemand ein Gerechter oder Ungerechter ist.

Psalm 11:4, 5 Jehova ist in seinem heiligen Tempel. Jehova — in den Himmeln ist sein Thron. Seine eigenen Augen schauen, seine eigenen blitzenden Augen prüfen die Menschensöhne. Jehova selbst prüft den Gerechten wie auch den Bösen,. . .

Kein Prüfer wird den Schülern die Antworten auf einfache Fragen geben, dann wäre es ja keine Prüfung. Der Prüfer ist still - oder wie gefragt "leise".

Da die Prüfungssituation nicht von Gott stammt, kann sie so unfair sein, das sie keiner bestehen kann.

Ist es so, dann brauchen die Schüler Hilfe! Sie sollen nicht aufgeben!

2. Korinther 1:3, 4 Gepriesen sei der Gott und Vater unseres Herrn Jesus Christus, der Vater tiefen Mitgefühls und der Gott allen Trostes. Er tröstet uns in allen unseren Prüfungen, damit wir durch den Trost, den wir von Gott bekommen, andere in jeder Art Prüfung trösten können.

Der Gott der Bibel hilft uns das wir alle Prüfungen bestehen können, auch wenn sie uns überfordern:

2. Korinther 4:7 Allerdings haben wir diesen Schatz in Gefäßen aus Ton, damit deutlich wird, dass die Kraft, die über das Normale hinausgeht, von Gott kommt und nicht von uns.

Er kann nur helfen wenn wir so handeln wie er es möchte.

Ein Schüler tut so als wolle er seinem Nachbarn helfen und schieb einen Zettel mit einer falschen Antwort rüber. Dann wir der Prüfer eingreifen - weil Gott alles sieht.

Im schlimmsten Fall beendet er die Prüfung:

2. Petrus 2:4-10 .. wobei er Noah, einen Prediger der Gerechtigkeit, mit sieben anderen rettete, als er eine Flut über eine Welt gottloser Menschen kommen ließ. ... Jehova weiß also, wie er gottergebene Menschen aus der Prüfung rettet,

Warum erleben manche die "Hölle auf Erden"?

1. Johannes 5:19 . . .Wir wissen, dass wir von Gott stammen, aber die ganze Welt ist in der Gewalt des Bösen.

Die böse Gewaltherrschaft wird in nicht all zu ferner Zukunft durch den messianischen König Christus Jesus in Armageddon beendet (Offenbarung 16:16)

Nebenbei: Zu jenem Zeitpunkt wird der Prüfer nicht mehr "leise" sein, denn die Prüfung ist beendet!

Hoffentlich konnte ich Dir helfen, beste Grüße

Alfred

Diese E-Mail wurde von Avast AHallo Yseiicx,

Wie läuft eine Prüfung normalerweise ab?

1. Der Prüfer bereitet Fragen vor und stellt die Fragen2. Die Schüler beantworten die Fragen so gut sie können3. Der Prüfer beurteilt die Antworten4. Die Schüler haben bestanden oder sind durchgefallen.

Jeden von uns treffen Glaubensprüfungen, egal ob jemand glaubt oder nicht glaubt.

Woher kommen die "Prüfungsaufgaben / Prüfungsfragen"?

Hier ist sagt und Gott durch sein Wort folgendes:

Jakobus 1:12-14 Glücklich ist der Mann, der die Prüfung erduldet, denn nachdem er sich bewährt hat, .... Keiner sage, wenn er versucht wird: „Ich werde von Gott versucht.“ Denn Gott kann nicht von üblen Dingen versucht werden, noch versucht er selbst irgend jemand. . . .

Das ist, wie die Bibel sagt, jemand, der versucht Schaden zu verursachen in dem er zu falschen Handlungen und falsche Antworten versucht zu verleiten mit dem Ziel das die Prüfung nicht bestanden wird.

Gott lässt also Prüfungen um zu sehen ob jemand ein Gerechter oder Ungerechter ist.

Psalm 11:4, 5 Jehova ist in seinem heiligen Tempel. Jehova — in den Himmeln ist sein Thron. Seine eigenen Augen schauen, seine eigenen blitzenden Augen prüfen die Menschensöhne. Jehova selbst prüft den Gerechten wie auch den Bösen,. . .

Kein Prüfer wird den Schülern die Antworten auf einfache Fragen geben, dann wäre es ja keine Prüfung. Der Prüfer ist still - oder wie gefragt "leise".

Da die Prüfungssituation nicht von Gott stammt, kann sie so unfair sein, das sie keiner bestehen kann.

Ist es so, dann brauchen die Schüler Hilfe! Sie sollen nicht aufgeben!

2. Korinther 1:3, 4 Gepriesen sei der Gott und Vater unseres Herrn Jesus Christus, der Vater tiefen Mitgefühls und der Gott allen Trostes. Er tröstet uns in allen unseren Prüfungen, damit wir durch den Trost, den wir von Gott bekommen, andere in jeder Art Prüfung trösten können.

Der Gott der Bibel hilft uns das wir alle Prüfungen bestehen können, auch wenn sie uns überfordern:

2. Korinther 4:7 Allerdings haben wir diesen Schatz in Gefäßen aus Ton, damit deutlich wird, dass die Kraft, die über das Normale hinausgeht, von Gott kommt und nicht von uns.

Er kann nur helfen wenn wir so handeln wie er es möchte.

Ein Schüler tut so als wolle er seinem Nachbarn helfen und schieb einen Zettel mit einer falschen Antwort rüber. Dann wir der Prüfer eingreifen - weil Gott alles sieht.

Im schlimmsten Fall beendet er die Prüfung:

2. Petrus 2:4-10 .. wobei er Noah, einen Prediger der Gerechtigkeit, mit sieben anderen rettete, als er eine Flut über eine Welt gottloser Menschen kommen ließ. ... Jehova weiß also, wie er gottergebene Menschen aus der Prüfung rettet,

Warum erleben manche die "Hölle auf Erden"?

1. Johannes 5:19 . . .Wir wissen, dass wir von Gott stammen, aber die ganze Welt ist in der Gewalt des Bösen.

Die böse Gewaltherrschaft wird in nicht all zu ferner Zukunft durch den messianischen König Christus Jesus in Armageddon beendet (Offenbarung 16:16)

Nebenbei: Zu jenem Zeitpunkt wird der Prüfer nicht mehr "leise" sein, denn die Prüfung ist beendet!

Hoffentlich konnte ich Dir helfen, beste Grüße

Alfred

Danke für Deine gute Antwort, Asteppert!

2

Dass Gott angeblich deswegen nicht in Erscheinung tritt, weil das Leben/ bzw. diese schwierige Situation/Zeit eine Prüfung sein soll.