Wenn die ITC wandert (bei Afrika) warum regnet es auch dann nicht in der Wüste? er geht bis zu Wende

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Sahara hat eine durchschnittlichen Niederschlag von 45mm, manchmal regnet es aber in weiten Teilen fuer Jahre nicht. Die Sahara ist eine Wendekreiswueste, d.h. sie liegt innerhalb der ITC die durch stetig sinkende Luftmassen die Wolkenbildung verhindert. Ausserdem liegt die Sahara innerhalb der Passatwinde, die ihrerseits nur sehr wenig Niederschlag mitsichfuehren. Durch die enorme Sonneneinstrahlung und fehlende Vegetation heizt sich die Wueste am Tage auf bis zu 60 C auf, die Hitze faellt in der Nacht aber rapide ab, z.T. sogar unter 0 C...

Also die Antwort ist im Grunde richtig nur nicht vollständig und auch nur teilweise. Schaue dir die Lage der ITC und des nördlichen Wendekreises mal genauer an, du wirst sehen, dass der ITC einen Maximalwert von 18 Grad n. Breite besitzt, wobei sich der Wendekreis bei 23,5 Grad befindet. Und hier liegt auch schon die Lösung für dich. bei ca 12-18 Grad liegt nämlich die Sahelzone udn erst dann beginnen die Wüsten(ca 20Grad), da die ITC aber maximal bis zum 18Grad im Sommer wandert, werden SW-Monsune mit sehr hoher wahrscheinlichkeit die Wüste nie erreichen, da sie noch nicht einmal den nördl. und mittleren Teil der Sahelzone erreichen!

Zenit/ ITC vom Klimadiagramm ablesen?

Hallo Leute, im Geounterricht haben wir ein Klimadiagramm von einem Ort in Afrika knapp nördlich über dem Äquator interpretiert und dabei zwei Maxima in der Temperaturkurve markiert, wo "der ITC den Zenit kreuzt". Den Zusammenhang von ITC und dem Zenitstand der Sonne verstehe ich eigentlich, aber inwiefern "kreuzt" sich das? Ich dachte, die Tiefdruckrinne ist von der Sonneneinstrahlung im Zenit verursacht und wandert deshalb automatisch mit dieser mit. Also was heißt das und wie kann man sowas im Klimadiagramm erkennen?

Danke schonmal im voraus! ^^

...zur Frage

Ist das sibirische Hoch eine folge des Vorbeiziehen der ITC?

Hi

Ist das sibirische Hoch eine folge des Vorbeiziehender ITC und somit dem Fehlen der erwärmenden Luft? Wenn nein, warum entsteht einfach so? Das innerasistaische Tief ist doch eine Folge der ITC die kommt und die den Boden erwärmt, dabei ist die Erwärmung und Abkühlung so wirksam weil ja der Kontinent Asien so gross ist, oder? Wenn nein, warum entstehen das Sibirsche Hochdruckgebiet und das Innerasiaitsiceh Tiefdrcukgebiet?

:)

...zur Frage

Alleine durch Afrika wandern?

Hallo, Ich würde gerne bald einen Urlaub in Afrika machen, dort die Savanne erkunden. Ich schaue gerade eine Dokumentation über Löwen (in Afrika) und wollte jetzt fragen ob es gefährlich ist wenn man alleine, oder mit nem FreundIn durch die Afrikanische Savanne wandert. Sollte man lieber einen Führer dabei haben?

...zur Frage

Erkläre, warum sich Dauer der Regenzeit und Höhe der Niederschläge mit zunehmender Entfehrnung vom Äquator verringern?

Das ist die Frage aus meinem Erdkunde Buch die ich nicht verstehe kann mir da jnd. weiterhelfen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?