Warum bewegt sich die ITC über den SWK hinaus (El Nino)?

2 Antworten

Was bei El Nino letztlich Auslöser und was Ursache ist, ist höchst umstritten. Viele Auswirkungen kommen gleichzeitig auch als Ursache in Frage, das macht das ganze zu einem totalen Henne Ei Dilemma. U.a. wichtige Faktoren bei El Nino sind die Stärke der Meeresströmungen am Äquator und die des Humboldtstromes, außerdem die gemittelte globale Temperatur, sowie die Stärke der Druckgebiete über dem Pazifik.

Der Ursache-Auswirkung Pfad verläuft im Kreis:

Die Meeresoberflächentemperatur bestimmt das Druckgebiet, das Druckgebiet die Winde und die Winde wiederum über Up- und downwelling Bewegungen der Meeresströme die Meeresoberflächentemperatur.

Die ITC liegt zum Teil über dem nördlichen Wendekreis. Die ITC-Zone liegt am <Thermischen Äquator>, dem Bereich der stärksten Erwärmung. Da die Nordhalbkugel mehr Festland besitzt (das sich stärker erwärmt) als die südliche, liegt die ITC im Durchschnitt immer etwas nördlicher als der Äquator. Im Juli erwärmt sich der riesige Kontinent Asien so stark, dass bei Indien dann die ITC nördlich des nördlichen Wendekreises verläuft.

Was möchtest Du wissen?