Wem dienten die Helden aus "The Shield Hero" nun wirklich?

3 Antworten

Sie dienten sich selbst, es ging bei der ganze Sache weder um Hass oder Abneigung sondern in ihrer Welt haben sie eine Prophezeiung gefunden die besagte sie können nur ihre Welt retten, wenn sie die Legendären Helden der Anderen Welt töten.

Das veranlasste halt den Held der Sense und seine Freunde die andere Welt anzugreifen.

Es gibt insgesamt 4 Schutztiere in dieser Welt die wie Cyreplex richtig erzählt hat teils auf der Asiatischen Kultur beruhen und den Himmelsrichtungen zugeteilt sind.

Die Schwarzeschildkröte im japanischen Genbu und im chinesischen Xuánwǔ die den Norden bewacht und für Winter steht.

Der Blaue Drache im japanischen Seiryū und im chinesischen Qīnglóng der den Osten bewacht und für den Frühling steht.

Der Rote Vogel oder auch Phönix im japanischen Suzaku und im chinesischen Zhūquè der den Süden bewacht und steht für den Sommer.

Der Weiße Tiger im japanisch Byakko und im chinesischen Báihǔ bewacht den Westen und steht für den Herbst.

In der Welt des Schildheldens sind es die Schildkröte, der Phönix, Kirin und der Drachen König.

Jedoch sind diese weder gut noch böse, sondern deren eigentliche Aufgabe ist es falls die Helden versagen die Welt zu schützen. Dies ist aber mit einem hohen Preis verbunden, da man dafür 2/3 allen Lebens auf dem Planeten auslöschen und deren Seelen sammeln muss.

Ich schätze mal in dieser Welt gab es einen Gott der beide Welten als Spiel zeuge gesehen hat

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Im Laufe der Jahre habe ich so einiges erleben dürfen
und wie war das gemeint das es dann noch nen phönix gab

Beruht wahrscheinlich auf den 5 Schutzgottheiten Kyotos die von den Chinesischen Devas abstammen. Bedeutet eventuell die andren 3 auch noch vorkommen werden. Insgesamt hätten wir da:

  • Die schwarze Schildkräte des Nordens
  • Der rote Phönix des Südens
  • Der blaue Drache des Ostens
  • Der weiße Tiger des Westens
  • Den gelben Drachen der Mitte

ja aber haben die helden die wellen alleine angeführt gehabt aus der parallelwelt oder haben sie der schildkröte gedient gehabt es wurde nur in einem satz erwähnt das sie den teufel ihrer gekillt hätten da frag ich mich war das vor oder nach den wellen von staffel 1

0
@Shaddegeist459

Sicher bin ich mir hier nicht. Aber eigentlich heißt es ja das sie die andere Welt zerstören müssen damit sie wieder nach Hause kommen. Deswegen vermute ich das es vor der ersten Staffel schon so war. Also praktisch das es so ist wie Ultima663 geschrieben hat das es eine Art Gott gibt die die praktisch einen Kampf der 2 Welten herbeiführt aus welchem Grund auch immer.

0

Was möchtest Du wissen?