Weltrekord im Weitwurf

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

1984 warf Uwe Hohn (DDR) auf dem Olympischen Tag in Berlin den Speer 104,80 m.

Daraufhin wurde aus Sicherheitsgründen der Schwerpunkt in den Speeren verändert, damit nicht mehr so große Weiten erzeilt werden können.

also 83,32 Meter mit einem Handy soll man schaffen.

Würds aber nicht probieren den zu brechen ;)

"Welches Sportgerät kann man wohl am weitesten werfen? Einen Speer? Einen Diskus? Oder einen Baseball? Amerikanische Wissenschaftler haben sich Gedanken darüber gemacht, wie das ideale Wurfgerät beschaffen sein müßte. Nach aufwendigen physikalischen Studien wurde der Aerobie erfunden, ein aerodynamisch optimierter Flugring. 1986 erreichte Scott Zimmerman (USA) mit diesem Gerät eine Wurfweite von 383,13 m."

quelle: http://www.recordholders.org/de/laengste/383-13m.htm

hab ich auch beim googlen gesehen ^^

0

Was möchtest Du wissen?