Welches Ventil habe ich und welches Thermostat brauche ich dafür?

 - (Computer, Technik, Technologie)  - (Computer, Technik, Technologie)

3 Antworten

Hallo SadekAK,

Ich weiß dass ich so ein Thermostatventil schon mal gesehen habe mit dieser Aufnahme aber leider fällt mir der Hersteller nicht mehr ein. Ist schon etliche Jahre her. Es muss wohl irgendein Exotenhersteller gewesen sein.

Aber du kannst dir auch anderweitig weiterhelfen, indem du den Aussendurchmesser vom Gewinde misst und dann die Gewindesteigung. Gewindesteigung kannst du gut mit einem Reifenprofiltiefenmesser ermitteln.

Es gibt Thermostatköpfe mit den Gewindemaßen M 30 x1,5 oder M 30x 1. Desweiteren gibt es noch M28x 1,5 und M28 x1. Die erste Zahl steht für den Aussendurhmesser des Gewindes und die zweite für die Gewindesteigung, sprich die Höhe der Gewindegänge.

Wenn du diese Maße ermittelt hast bestellst du dir einen passenden Thermostatkopf am besten von Heimeier oder Danfoss und montierst diesen.

Es kann gut sein dass durch die Sternförmigen Erhebungen der Hub des Thermostatkopfes nicht ausreicht das Thermostatventil zu schießen.

Das kannst du ausprobieren indem du während der Heizperiode den Thermostatkopf ganz zudrehst und prüfst ob der Heizkörper dann ganz abschaltet undnicht mehr heizt.

Falls er nicht schließt kann du den Thermostatkopf abschrauben und ein passendes Geldstück einlegen um den fehlenden Hub auszugleichen. Alter Heizungsbauertrick. 😜😉

Wenn ich mich recht erinnere habe ich das damals wegen einen defekten Thermostatkopf genauso gemacht weil ich keinen hatte der auf diese Aufnahme gepasst hat.

Gruß Markus

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

...sieht aus wie ein Standart-Aufnahmegewinde 30 x 1,5 mm (Oventrop, Heimeier, Honeywell usw. sind damit ausgerüstet). Aber Vorsicht! Es gibt auch exotische Ventile, deren Aufnahmegewinde genauso aussieht, aber dennoch Abweichungen hat, weshalb Köpfe von o.g. Herstellern dann nicht passen. Das Ventil auf dem Foto jedenfalls kann ich keinem Hersteller zuordnen.

Thermostatköpfe von Heimeier z.B. kosten im Baumarkt um die 15,-....im Internet ab 5,-€ + Versand. Ausprobieren! Und bitte nicht versuchen, ihn mit Gewalt 'raufzuwürgen!

hol dir ein klemptner ins haus sonnst hast du im Spätjahr Hochwasser im Haus

Was möchtest Du wissen?