Welches launchpad zum Einstieg für einen 12 Jährigen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Heya bomboclaat,

habe grade mal (versucht) mir einen schnellen Überblick zu verschaffen, aber Du/Ihr habt recht, es ist ein sehr komplexes und umfassendes Thema...

Würde es halt (auch) davon abhängig machen, wie groß seine Kenntnisse sind und wie sehr er "in dem Thema steckt"!

Bringt ja wenig, wenn Ihr ´n paar Hundert €uro ausgebt und nach kürzester Zeit, ist das Interesse dann doch erloschen!  :-(

Weiß ja (noch) wie ich als Kind war, da lag meine Frustrationsgrenze seeeeeeeehr niedrig und entsprechend schnell habe ich (oft) auch das Interesse verloren...

Wie gesagt, würde mich evtl. erst mal, für ein (relativ) einfaches/kostengünstiges Model entscheiden, mit der "Option", wenn der Lütte dabei bleibt, über kurz oder lang was bessers zu kaufen...

Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt auf die Ambitionen eures Sohnemannes an. Spielt er schon ein Intrument und hat Erfahrung mit Musik? Möchte er seine eigenen Lieder komponieren/producen? Oder möchte er das Launchpad "nur", um vorgefertigte Projekte nachzuspielen und dabei die Lichtshow zu bestaunen?

In jedem Fall sollte er sich erstmal Ableton Live angucken und schauen, ob er das, was er vorhat, darin realisieren kann - bzw die Geduld mitbringt, sich da reinzufuchsen. Das würde ich als Qualifikationskriterium benutzen, da das Launchpad selbst ja kein eigenständiges Instrument ist, also nur so hilfreich, wie das eigene Know-How in der DAW (Ableton Live) zulässt.

ps: ich schreib immer Ableton Live, weil das beim Lauchpad dabei ist. Es geht aber auch FL Studio und Bitwig.

beste Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin 14 und spiele seit ca. 2 jahren mit dem Launchpad. ich würde für den Anfang das Launchpad Mini kaufen das kostet nur ca. 80€ auf amazon und ist für den Anfanf genug

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?