welches additiv für diesel ist gegen Paraffinbildung gut?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

In unserer Gegend brauchst Du sowas nicht. Erstens ist der Zusatz im Winter schon drin und zweitens wird es bei uns praktisch nie unter -25° C kalt. In Ländern, wo das passieren kann, wird im Winter spezieller Winterdiesel (ähnlich wie Kerosin = Düsenkraftstoff) verkauft, der bis zu noch viel tieferen Temperaturen sicher ist. Von dem früher oft angewandten Trick, 20-30% Benzin zuzumischen, muß man bei den heutigen Common Rail- und Direkteinspritzdieseln mit hohem Einspritzdruck dringend abraten. Was noch ginge, wäre ein Zusatz von Petroleum, aber das ist schwer zu bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?