Welcher Motorradhelm für eine Supermoto?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

ich stelle mir die Frage immer andersherum. Warum tragen die - auch in Wettbewerben - auf einer Supermoto überhaupt immer einen Crosshelm?

Oftmals werden dazu auch noch Lederkombis getragen. Ich finde da eher die Kombination Lederkombi und Crosshelm ziemlich seltsam.

Irgendeinen Grund wird es haben - mir erschließt er sich aber nicht ;-)

Wenn ein Crosshelm auf Asphalt Vorteile hätte, dann würden die Fahrer in der MotoGP und der Superbike-WM sicher auch einen tragen.

Auf der Straße hat ein Crosshelm nur Nachteile:

  • Der Schutz gegen Wind und Wetter geht gegen NULL.
  • Zum Schutz der Augen muss man unhandlich und umständlich mit der Brille rumfummeln.
  • Bei höheren Geschwindigkeiten zieht es den Helm durch das Schild unangenhm nach oben.
  • Die Wind- und Fahrgeräusche dringen unangenehm direkt an die Ohren.

Ob Cosshelme gut aussehen oder nicht, da gibt es sicher verschiedene Meinungen.

Auch sind viele lediglich dem Herdentrieb folgend der Meinung, man müsse auf einer Supermoto unbedingt einen solchen tragen.

Fazit: Natürlich kann man auf einer Supermoto auch einen Integralhelm tragen!

Als Alternative gibt es mittlerweile auch einen Mix aus Crosshelm und Integralhelm, die dann oft unter Endurohelm geführt werden:

http://www.polo-motorrad.de/de/mx-tour.html

Viele Grüße

Michael

Genau diese frage habe ich mir und auch hier gestellt, da ich auch als 2 Motorrad die smcr 690 mir zugelegt habe. Habe nun für meine Sportler Ne Kombi und integralhelm. Für meine sumo hab ich ein Cross Helm mit verspiegelter Brille und farblich passende Schutzkleidung.
Vorteil: Optik ist der Hammer!

Ja optisch ist das schon nice aber auch praktisch? und ne smcr 690 😍 das ist mein absoluter Traum :D

0

Ich kann klar einen Fox V1 empfehlen. Sehr guter Preis für hammer Qualität. Mit Brille versteht sich.

Was möchtest Du wissen?