Welcher Fernseher eignet sich für's Badezimmer?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Danke für den Stern,Gruss andie

0

Hm... persönlich bin ich im Bad lieber ohne Fernseher, nicht mal Radio. Aber jedem sein Geschmack !

Reint technisch und normengemäß scheint mir das machbar zu sein, ohne allzugroßen Aufwand. Bin aber nicht Spezialist, da muss du dich selber genauer erkundigen.

• Für Badezimmer gelten Normen welche festlegen, was man in welcher Entfernung und Höhe der Badewanne, der Dusche und des Waschbeckens anbringen darf. Hauptsächlich für 230V-Dinger (Steckdosen, Schalter, mit den entsprechenden IP-Zulassungen, Schutzklassen).
• Jedoch war es erlaubt, zum Beispiel eine kleine Rasierersteckdose am Spiegelschrank zu haben - hinter einem Trenntrafo, der galvanisch trennte, und ohne Erdung, ohne Sicherheitsleiter.
• Weiterhin gibt es LED- und Halogenlampen, die man in manchen Bereichen um die Badewanne erlaubt an die Decke schrauben darf oder in die Decke einlassen darf. Diese funktionnieren über einen 12V-Trenntrafo, welcher ausserhalb der 230V-Schutzzone der Badewanne angebracht sein muss.
• Kleine Flachfernseher funktionnieren oft auf 12V, mit einer kleinen 230V-Stromversorgung. In diesen TV ist keine Hochspannung drin, weder 230V noch Hochspannungsdekade noch Zeilenendröhre.
• Herausfinden ob das TV mit 12V Gleichspannung oder Wechselspannung betrieben wird. Ich habe drei solcher kleinen Fernseher, einen in der Veranda, einen im Van und einen im Wohnwagen. Alle drei laufen auf 12V Gleichstrom.
• Um so etwas im Bedezimmer anzubringen, würde man einen 230V-12V- Trenntrafo benötigen. Falls schwierig zu beschaffen, zuerst einen 230V-230V Trenntrafo, dahinter einen 230V-12V (13,6V)-Trafo. Dahinter eine Diodenbrücke, vier Dioden. Das alles gibt es im Handel zu kaufen, oder auf Internet. Die von der TV verlangte Leistung ansehen (wird nicht viel sein, vielleicht 40 Watt), die Bauteile überdimensionniert kaufen, etwa auf 1,8 mal die vom Fernseher verlangte Leistung (wird nicht teuer sein).
Diese Gerätschaft ausserhalb der Schutzzone einbauen (in einem Schrank, in eine untergehängten Deckke ? Muss gelüftet sein, die Trafos und die Diodenbrücke werden warm. Diese Wärme muss abhauen können.
Von da ab mit 12V-Kabel (ohne Erdung !) den Fernseher versorgen.
• Den Stromkreis der den Trenntrafo versorgt über einen 30-milliA-Fehlerstromschutzschalter und einer automatischen 6A-Sicherung anschließen. Persönlich würde ich einen schnellen 18-milliA oder 16-milliA Fehlerstromschutzschalter verwenden. Die sind aber teuer und sind meistens nicht in normalen Baumärkten erhältlich :-(. Und, wie gesagt, brauche ich im Bad keinen Fernseher...
• Natürlich musst du den Fernseher gegen Spritzwasser schützen. Nicht so sehr wegen Schutz gegen Stromschlag (das wäre mit den obigen Maßnahmen schon einigermaßen gesichert), sondern gegen Wasserstrahl der Dusche. Sowas mag keine Elektronik ! Nech jedem Bad / Dusche den Fernseher austauschen müssen...
Wie du das machst, musst du selber wissen. Die Lüftungsschlitze oben und hinten nicht zudecken, lüften lassen, den Bildschirm gegen den vorderen Rahmen mit wasserfestem Klebeband abdichten, auch die Montagefuge zwischen vorderem Rahmen und hinterem Deckel, mögliche Tasten auf der Vorderseite und seitliche Anschlüsse wasserdicht verkleben,
die Fernbedienung in eine wasserdichte Hülle, sowas gibt es für Skiläufer im Sportladen, für Handies. Im schlimmsten Fall die Fernbedienung in einen dichten Tiefkühlsack, oder in einem Plastiksack doppelt thermoverschweißen.

Natürlich lehne ich jegliche Verantwortung ab ! Deine Frage ist ja nicht mein Problem.Die Verantwortung für was du tust, ist einzig und alleine bei dir.
Ich denke nur über deine Frage nach, wie man sowas vielleicht einigermaßen sauber  hinbringen könnte, mit Bordmitteln. Ich hab' ja nichts gesagt, habe nur gedacht. Vielleicht zu laut gedacht (?).

In Luxushotels und Luxusresidenzen macht man das anders : Da baut man superstarke Videoprojektoren ein. Deren "Badezimmer" können riesig sein, mit Schwimmbad, Wasserstrahlschwimmen, Jacuzzi usw. In meinem Beruf hatte ich mehrere gemacht. Der "einzige" Mist solcher Anlagen ist einerseits das Chlor, welches den Beton, den Betonstahl und alles Metall der Gebäude sehr schnell angreift. Selbst auch Ozonisation.  Dann war ich für die Sterilisation des Wassers in der Umwälzung auf harte UV-Strahlung gekommen, natürlich in geschlossenen Druckbehältern. Dann kam Sterilisation durch radioaktive Strahlung auf. Das fing mit den Salaten im Supermarkt an : So ziemlich alle Salate in geschlossener Plasikverpackung waren durch radioakive Strahlung sterilisiert. Das führte dazu, dass die Salate in ihrer Verpackung sehr schön und frisch aussahen. Aber einmal im Mund, schmeckte es verrottet, verfault. Weg damit.
Derart Vorgehensweisen gibt es in vielen Lebensmittelbranchen.
In Lebensmittelgeschäften werden Gemüse und Früchte regelmäßig mit normalem Hahnenwasser besprenkelt, natürlich nach Geschäftsschluss. Auch werden in Schinken Nitrate (Nitrite ?) eingsetzt, damit er schön frisch rot-rosa aussieht. Niemand würde graufarbigen Schinken kaufen wollen. Auch Sulfate oder Sulfite werden in der Lebensmittelindustrie zig-Tonnen-weise angewendet, ohne dass jemand müpft. Und so weiter und so fort.
Verzeihung, ich bin vom Hauptthema ageschweifzt :-( .

Auf jeden Fall darfst du nicht damit rechnen, dass dein Fernseher unter solchen Betriebsbedingungen ewig halten wird.

Es gab mal eine Art Küchenfernseher, der auch spritzwasserdicht war, keine Ahnung ob es aktuell so etwas noch gibt. Alternativ Tablet reinstellen und online streamen. Und ja, es gibt fast alles... http://www.badezimmer-tv.de

septum gestochen jetzt duschen

Ich habe mir heute ein septum gestochen, kann ich mit dem ganz normal duschen gehen, oder worauf sollte ich achten?

...zur Frage

Externe festplatten worauf achten?

Ich habe einen sony bravia kdl fernseher und würde gerne filme aufnehmen. Die funktion ist vorhanden aber kein speicherplatz. Nun bräuchte ich eine externe festplatte mit genug speicher. Worauf muss ich achten und könnt ihr mir welche empfelen?

...zur Frage

Macht der Wasserdampf im Badezimmer die Körperwaage kaputt!

*Wir haben ein ziemlich kleines Badezimmer. Aus diesem Grund entsteht nach dem Duschen eine hohe Luftfeuchtigkeit, die sich vielleicht auch auf meine Waage legt!(?) (Ich decke sie desshalb immer mit einem Handtuch ab.)

Meine Frage: Kann die hohe Luftfeuchtigkeit meine Waage kaputt machen? Das würde mich wirklich interessieren!*

...zur Frage

Womit soll man Plexiglasglas schneiden?

Wie schneidet man Plexiglas also mit welcher Säge und worauf muss man achten. Ausserdem muss ich etwas kurviges ausschneiden was eignet sich hierzu am besten.

Danke im voraus !

...zur Frage

Kauf einer neuen Matratze: Worauf achten und welcher Hersteller eignet sich besonders?

Ich habe seit Monaten Nackenschmerzen, wenn ich morgens aufwache und fühle mich wie gerädert. Ich habe die Vermutung, dass meine Matratze einfach nicht zu meinem Liegeverhalten passt, evtl. ist sie auch zu hart.

Worauf muss ich denn beim Kauf einer Matratze achten und welcher Hersteller eignet sich besonders?

...zur Frage

Rigipsplatten im Badezimmer

Wir haben vor ca 9 Monaten das Badezimmer renoviert. Alte holzdecke raus, mit Folie abgedichtet und rigipsplatten drunter die mit weißer Farbe gestrichen. Nun haben wir schnellen schimmelbefall in fechten ecken wie duschecke und dort wo die handtücher hängen. Woran kann das liegen. Lüften tun wir nach dem Duschen immer.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?