Welchen Treiber lade ich runter?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo!

Ich würde in diesem Fall empfehlen, auf die Website des PC / Notebookherstellers zu schauen. Direkt beim Chipsatzhersteller wird man häufig nicht fündig, wenn das Gerät schon etwas in die Jahre gekommen ist :(

Mit dem Gerätecode bzw. Nummer (meist hinten oder unten auf einer Plakette oder auch direkt am Gehäuse geschrieben) kann man sehr häufig die aktuellen Treiber runter laden.

Hierzu braucht man dann nur mehr das Betriebssystem und ob es eine x86 oder x64 Technologie ist.

Hoffe, geholfen zu haben!

Kommentar von compu60
03.02.2016, 10:25

DIe CPU oder APU ist im Juni 2013 in den Handel gekommen. Das finde ich nicht als "etwas in die Jahre gekommen".

0

Was möchtest Du wissen?