Welchen Reithelm könnt ihr empfehlen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

mein lieblingshelm ist vom Choplin. Allerdings hat er so einen Samtüberzug, das ist geschmackssache. Im Sommer bei 30°C im Schatten war zwar der Helmrand innen feucht, aber ich habe davon nichts mitbekommen wenn ich ihn aufhatte. Er hat nie gewackelt und saß immer sehr sicher am Kopf. Außerdem hat nichts gerieben, und da bin ich sehr empfindlich :D Der Helm kostet so 80€ glaub ich, ist sein Geld aber absolut wert. Hab ihn jetzt nach 8 Jahren und mehreren Stürzen wegschmeißen müssen, da sich die Kappe außen vom inneren Schutz löste. Werde ihn mir wieder zulegen, gibt in meinen Augen einfach keinen besseren! :D 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte bisher immer Casco Helme und ich bin sehr zufrieden. Ich rate dir in ein reitsportgeschäft zu gehen und verschiedene Helme zu probieren. Ein Helm der mir passt, muss nicht dir auch passen. Schau ob sie dir gefallen, deiner Kopfform passt und er sich auf deinem Kopf gut anfühlt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey
Ich hatte einen Helm von Krämer von der marke ride-a-head
Und fande den echt klasse teuer sind die auch nicht sau mal ob dir einer davon gefällt:)!
Hoffe ich konnte dir helfen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi horsegirl9988,

ich hab auch wie MissDeathMetal einen Reithelm von Choplin und bin absolut zufrieden,Sommer wie Winter. Bin gestern erst wieder bei ner Ars**kälte und ziemlich viel Wind im Gelände unterwegs gewesen,hab am Rübchen weder geschwitzt noch gefroren;-)

Lg kruemel;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?