welchen notendurchschnitt brauche ich um nach der realschule auf dem gymnasium abitur zu machen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Welches Bundesland? Warum vergessen die meisten das dazu zu schreiben, ihr wisst doch bestimmt, dass Bildung Ländersache ist!

Nordreihn Westfalen

0
@alexander0001

mal ein zitat von deinem schulministerium:

"In der Realschule können alle Abschlüsse der Sekundarstufe I erworben werden:

  • der mittlere Schulabschluss (Fachoberschulreife) nach Klasse 10. Er berechtigt bei mindestens befriedigenden Leistungen in allen Fächern zum Besuch der gymnasialen Oberstufe.
  • ..."

Für mehr Details bitte §40 und $41 von hier durchlesen: http://www.schulministerium.nrw.de/BP/Schulrecht/APOen/APO_SI.pdf

0

das kommt auf das bundesland und die schule an. oft ist üblich, dass in den hauptfächern ein schnitt von 3,0 verlangt wird, also deutsch, mathe und englisch zusammen. so war es zumindest bei mir. ich habe nach der 10. realschule in baden württemberg auf ein dreijähriges gymnasium gewechselt.

und hast du es geschafft?

0

Okay, ich bin jetzt in der 11. Klasse und habe vor etwa einem halben Jahr von der Realschule auf das Gymnasium gewechselt und wohne ebenfalls in NRW!

Also, es ist folgender Maßen: Um deinen FORQ (FachOberschulReife mit Qualifikation => das ist der Abschluss, den du für das Abitur brauchst) zu erreichen muss:

  1. dein Zeugnisdurchschnitt 3 sein oder unter 3 liegen!
  2. der Durchschnitt der Hauptfächer darf nicht über 3 sein!
  3. du darfst keine 4 haben die nicht mit einer 2 oder einer 1 ausgeglichen ist. Dabei musst du aber beachten, dass du eine 4 in einem Hauptfach auch nur mit einer 1/2 in einem anderem Hauptfach und eine 4 in einem Nebenfach auch nur mit einer 1/2 in einem anderem Nebenfach ausgleichen kannst.
  4. du darfst keine 5 auf deinem Zeugnis haben.

Ich würde es dir übrigens sehr empfehlen dein Abitur zu machen! Viel Glück und wenn du noch Fragen hast kannst dich ja melden, bin grad voll in dem ganzen Thema drin!

Najminka

also bist du von der 10 einer Realschule direkt in die 11 eines Gymmnasiums gekommen ohne zu wiederholen?

0

3.2 Notendurchschnitt?

Ich gehe in die 8.Klasse der Realschule in Niedersachsen und habe einen 3.2 Notendurchschnitt.

Eigentlich will ich nach der Realschule Abitur machen und danach studieren ,aber wenn ich schon in der 8.Klasse der Realschule so ein Notendurchschnitt habe was werde ich dann beim Abitur bekommen? In der siebten hatte ich sogar einen 3.8 Notendurchschnitt 🤦‍♀️ .Ich habe Angst,dass ich nächstes Jahr vielleicht noch schlechter werde.

Was für ein Notendurchschnitt braucht man fürs Gymnasium ?
Ist es da schwer?


...zur Frage

Ist Abitur schwer nach Realschulabschluss?

Hey Leute ich gehe in die 10. Klasse einer Realschule und wollte fragen, ob es schwer ist wenn man von der Realschule sein Abitur weiter machen will? Glaubt ihr, dass ich es schaffen würde mit einem Notendurchschnitt von 2,3?

...zur Frage

Abiturfrage: 10 Klasse Realschule auf 11 Klasse Gymnasium?

Ich besuche ab nächste Woche die zehnte Klasse einer Realschule und möchte danach Abitur machen. Nun ist meine Frage ob ich die 10 auf dem Gymnasium nochmal machen muss oder ob man mit einem bestimmten Notendurchschnitt auch gleich in die 11 überspringen kann?!?!?!?

Vielen Dank für hilfreiche Antworten!

LG Celine

...zur Frage

Von Realschule auf Gymnasium? (Bayern)

Also ich gehe in die 8 Klasse einer Realschule in Bayern. Ich belege den Wirtschaftszweig BWR. Nun habe ich mich in letzter Zeit gefragt, ob ich nach der Abschlussprüfung auf das Gymnasium wechseln sollte. Ich würde Französisch selbst nachlernen, natürlich mithilfe einer Lehrerin oder eines Lehrers. Ich habe nämlich vor ein Abitur zu machen. Kein Fachabitur sondern halt richtig. Nun wollte ich euch fragen ob es gut ist auf das Gymnasium zu wechseln? Ich weiß bescheid, dass ich einen bestimmten Notendurchschnitt erreichen muss, aber ich möchte unbedingt Abitur machen.

Danke im Voraus. :)

...zur Frage

Welche Hauptfächer sollte ich im Abitur wählen?

Ich bin momentan in der zehnten klasse auf einer Realschule. Ich habe einen Notendurchschnitt von 1,2 und werde auf ein Gymnasium wechseln um dort mein Abitur zu machen. Nun stellt sich die Frage welche Fächer ich zum Hauptfach wählen sollte wenn ich ein Jura Studium anstrebe. Kann mir jemand helfen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?