Welchen Bmi wert für die Bundeswehr?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei einem BMI über 28 musst du mit Ausmusterung rechnen.

Infos über die Anforderungen zur Tauglichkeit unter folgendem Link.

Angaben zum BMI unter GNr. 2 (Seite 3)

http://www.zentralstelle-kdv.de/pdf/09-Anlage-3-1.pdf

Danke für das Sternchen.

0

Hallo Mike! Natürlich brauchst Du weniger Gewicht. Aber BMI 19 - wie in einer anderen Frage von Dir - muss es wirklich nicht sein.

Mit leichtem Krafttraining kannst Du auch etwas Muskeln aufbauen und schon stimmt der BMI nicht mehr so ganz.

Hänge mal ein Bild an - das ist BMI 28,5, alles Gute.

Kraft - (Bundeswehr, BMI, Wehrdienst)

Bmi 19 - 26 soweit ich weiß

Ich war vor 2 Wochen bei der der Musterung und hab 1 kilo zu wenig gewogen... BMI wert hatte ich 18,8 und ab 19 ist man drinn... Habe 3 Monate Zeit zuzunehmen... Der Sporttest ist auch lächerlich, wenn man nicht der lauchigste Typ ist der keine 5 klimmzüge kann.

Es geht hier um die obere Grenze des BMI.

Für die Einstellung als FWDL wird kein Sporttest durchgeführt.

0

Was möchtest Du wissen?