Welchen Abschluss brauche ich zum Verkäufer/in?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Für die zweijährige Verkäuferin reicht Hauptschule.
Aber versteif dich nicht auf Klamotten. Das will jeder und die Konkurrenz ist groß.

Wer einigermaßen wachen Auges durch die Welt geht, kann feststellen, dass Einzelhandelsläden reihenweise in die Pleite rutschen, weil Personal teuer ist und man heute ALLES über das Internet kaufen kann. Beratung wird kaum gebraucht, da sich viele Kunden schon internetmäßig ausreichend informiert haben. Wenn ich mich nochmal für eine Ausbildung interessieren müßte, flöge der Einzelhandel als ERSTES aus meinem Sichtfeld.

Kommt auf die Ansprüche des Betriebs an. Hauptschul- bzw. Mittelschulabschluss reicht im Normalfall aus.

Hauptschl-oder je nac Betrieb realschulabschluss.  Wem der beruf gefällt sollte ihn auch machen. Also hole das beste raus. Jedoch ist es auch egal wo du als Verkäufer Ausbildung machst. Arbeiten kannst du danb trotzdem überall. 

schokogirl200 06.11.2015, 17:50

Also kein abbi oder? Und wieviel verdient man da so? 

0

Eigentlich keine aber ich denke Mittlereschulabschluss (Realschule) braucht man dafür .

Das kommt immer auf die Firma an, die dich einstellen sollte. Im Prinzip brauchtest du gar keinen Abschluß, solange du in Matte und deutsch einigermaßen bewandert bist.

Was möchtest Du wissen?