Welche Zeit benutze ich in einem sachlichen Brief?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Grundsätzlich Präsens. Wenn du dich auf die Vergangenheit beziehst, kann dann auch Präteritum erforderlich sein. Das kommt auf den Fall an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das eher unwichtig, wichtig ist nur das er schön Dick ist, und aus hochwertigem Papier, um so mehr Energie bringt er beim verheizen dann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von marcosam
09.07.2013, 21:35

diese Antwort macht so ungefähr überhaupt keinen Sinn ...

0

Ich würde im Präsens schreiben und mich ums Amtsdeutsch bemühen. Konjuktiv (Stilmittel) hört sich auch immer gut an ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also präsens und präteritum

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

präsens, denn du du beschreibst ja den aktuellen stand

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von marcosam
09.07.2013, 21:30

Die Sache ist nur, dass ich vergangene Geschehnisse beschreibe (warum ich kein Ticket lösen konnte). Da kann ich ja nicht im Präsens schreiben ... oder?

0

Was möchtest Du wissen?