Welche Worte sollte man kennen?

10 Antworten

ich kenne dein Alter nicht, gehe aber davon aus, dass du noch recht jung bist. Bestiimte Wörter, die man kennen muss aufzuzählen, ist natürlich Blödsinn.

Um die Allgemeinbildung und somit den passiven als auch aktiven Wortschatz zu verbessern hilt: viele unterschiedliche Texte/Literatur lesen, Bildzeitung und die meisten Comics schließe ich hier mal aus........

.und eine Fremdsprache wie z.B. Spanisch, Italienisch, Französisch, Portugiesisch (also aktive romanische Sprachen) erlernen, wenn man kein Latein lernen möchte, dadurch versteht man sehr gut dann die im deutschen als "Fremdworte" bekannten Worte.

Keine Sorge du bist nicht alleine. Bei mir liegt es daran, dass ich erst mit 6 Jahren nach Deutschland gekommen bin und ich ab diesen Zeitpunkt erst Deutsch gelernt habe. Von der Grammatik und Rechtschreibung her habe ich keine Probleme (Bin im Moment in der 6. Klasse). Ein Wort was man kennen muss ... hm... sehr schwere Frage. Wir wissen ja nicht welche Wörter du schwer findest bzw. welche du nicht kennst.

MfG Fionata

Lies doch ab und zu mal ein Buch. Dann erweitert sich dein Wortschatz automatisch. Wörter "von der Art her, wie Temperament" kenne ich nicht, bzw. es ist unmöglich dir da weiterzuhelfen.

Eine List kann ich dir nicht erstellen, da diese eindeutig zu lang wird. Aber ich kann dir mal ein Buch empfehlen und zwar ist das von Umberto Eco und heißt "Das foucaultsche Pendel", wenn du diese Geschichte durchgelesen hast, dann bist du fit in diesen Sachen. Ich würde mich mit diesem Buch vor den Rechner setzen, da du dort schneller die Übersetzungen findest.

Was möchtest Du wissen?