Welche Vorteile hat im Fussball die Formation 4-3-1-2?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ist ein, wie o.g. extrem seltenes System. Vorteile bietet es aber sowohl in der Offensive, aber eher in der Defensive.

Offensiv heißt das, dass ein sog. 10er immer zwei Anspielstationen vor sich hat, die frei einsetzbar und flexibel sind und vorallem, dass er viel Platz zum rotieren der Laufwege im Mittelfeld hat. Auch im Gegenangriff ist man mit zwei Spitzen gut gerüstet und über außen müssen laufstarke Flügelverteidiger auch nach vorne arbeiten.

Defensiv wird das Mittelfeld des Gegners stark eingeschränkt. Mit drei echten Vorstoppern soll das Zentrum eng zugestellt werden, um so den Gegner auf die Flügel zu zwingen, aber vorallem spielerische Freiheiten des Gegners im Zentrum einzuschränken.

Jedoch ist das System mit viel Laufarbeit verbunden und muss vorallem von zwei gut harmonierenden Spitzen besetzt sein, sowie einen genialen 10er besitzen, der nicht viel Hilfe braucht und präzise Bälle in den Raum spielen kann.

Stimmt genau, biste Trainer?

0

4-3-1-2 wird immer seltener gespielt, da heute kaum mehr mit 10er, sondern mit zwei spielstarken außen gespielt wird..! also 4-2-3-1: das ist das meistgespielte system momentan, da es immo am besten auf die spielweise in europa passt !

Naja, du hast eine starke Defensive und 3 Devensive-Mittelfeld-Spieler, die wenn sie schnell sind auch gut mit nach vorne agieren können.

Der ZOM und die beiden Stürmer sind ja fast schon Standard im deutschen Fussball und haben sich auch bewiesen. Ich denke zwar, dass die Raute im Mittelfeld für die Offensive effektiver ist, aber dafür wird man mit der Formation garantiert weniger Gegentore bekommen.

Lg :)

okay auf den zm positionen sollten also eher defensiv ausgerichtete mittelfeldspieler spielen?

Sehr offensiv ausgerichtet. Es gibt einen sogenannten 10er (=Spielmacher) und zwei Stürmer. 4-3-1-2 ist eine äußerst seltene Formation!

as

0

das spiel ist auf offensive ausgerichtet -- 2 sturmspitzen und einen offensiven mittelfeldspieler

Was möchtest Du wissen?