Welche Tiere sind das und wie kann ich sie vertreiben?

 - (wohnen, Insekten)

5 Antworten

Leider kann man es nur schwer erkennen auf dem Bid, aber ich denke, es sind Fransenflügler/Thripse, die auch als Gewittertierchen bekannt sind:

https://www.google.de/search?q=gewittertierchen/fransenfl%C3%BCgler&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwi2ppTEm5rcAhVINOwKHWr0AbEQ_AUICygC&biw=1350&bih=698#imgrc=jhv6pK0s8VApwM:

Diese Tierchen sind winzig klein und zur Zeit sehr aktiv.

Leider kann man außer absaugen nicht viel tun, um sie loszuwerden.
Gifte will man im Haus ja nicht haben, schon gar nicht, wenn Kinder da sind.

Mit Unsauberkeit hat das nichts zu tun!

https://www.hna.de/kassel/gewittertierchen-bekaempfen-auf-haut-und-im-garten-10019490.html

Gewittertierchen, Thripse?

Die schwaermen gern im Sommer, und lieben es feucht schwuel. Mit dem naechsten Regenguss sind sie dann aber auch verschwunden.

Interessanterweise lieben sie die Farbe weiss und Schweissgeruch, vielleicht solltest du deinem Baby rot anziehen und mehr baden (wenn er alt genug dazu ist).

http://www.biologie-lexikon.de/lexikon/thripse.php

Was das ist, weiß ich nicht.

Wir haben im Garten ähnliche Tierchen, die weht der Wind von den Bäumen.

Winzig klein, schwarz und lang....und beissen können die auch.

Aber ich weiß wie du das Fliegenfenster Problem lösen kannst.

Gogle nach Insecticide 2000.

Sprüh es auf die Fliegenfenster....dann ist Ruhe.

Voll biologisch, absolut ungefährlich für Warmblüter (Kinder, Haustiere), für den Lebensmittelhandel zugelassen, und wirkt super.

Für Krabbelviecher ist das tötlich.

http://www.insecticide2000.com/

Doppelseitiges Klebeband und Insektenspray rund um die Rahmen ( von aussen).

Und informier Dich mal, was das für Tiere sind. Dann kannst Du besser gegen vor gehen.

Bild ist sehr unscharf. Sorry.

Tiere sind Indikator für mangelnde Hygiene. Und wo dubdas Kind hast würde ich mal anfangen zu suchen.

Kann nur sehen was du beschreibst.

Bei mangelnder Hygienekümmert man sichj nicht um so etwas. Deshalb kriegt man so etwas schlecht weg.

Aber AnneBue fragt ja hier, weil es sie stört und nicht weiß, wie sie die "Viecher" wegkriegen soll. Bei manchen Tieren reicht aber die beste Hygiene nichts. Wenn Du nicht weißt, was Du machen sollst, hol den "Kammerjäger" (Schädlingsbekämpfer)! Adressen findest Du bestimmt im Internet.

Der Kinderwagen kann an einer ungünstigen Stelle gestanden haben, so dass diese Tiere am Gestell hochgekrabbelt sein können und mit dem Kinderwagen gekommen sein können.

Was das genau ist, weiß ich auch nicht.

Kann es sein, dass Du Dir die Tiere bim Einkaufen mit dem Obst oder Gemüse nach Hause geholt hast?

Ich würde als erste Maßnahme den Restmüll wegbringen. Wohnst Du weit unten im Grünen? Vielleicht ist in der Nähe eine Art Nest oder so etwas Ähnliches, so dass die Tiere im Sommer schnell ins Haus kommen können.

0

Kinderwagen? Sie sagte, die krabbeln auf dem Baby.

0

Was möchtest Du wissen?