Welche Temperatur entsteht bei welcher Geschwindigkeit mit Luftwiderstand?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Mit der schlichten Formel machst Du Dir den Zusammenhang etwas einfach.

Die Gesamtenergie der Luftreibung ergibt sich aus dem Reibungskoeffizienten der Karosserie, dem Quadrat der Geschwindigkeit und der Fahrdauer. Diese Energie wird als Wärme abgegeben, und zwar größtenteils an die Umgebungsluft. Ein kleiner Teil davon geht mehr oder weniger vorübergehend an die Karosserie und wird von dort wieder an die Luft abgegeben nach Maßgabe der Strömungsgeschwindigkeit, des Karosseriematerials und der Karosserieform. Zu Beginn des Prozesses nimmt die Karosserie ein Quantum Wärme auf, das erst zum Ende des Prozesses wieder abgegeben wird. Der Quotient aus dieser Wärmemenge und der Wärmekapazität der Karosserie führt schließlich zur Temperaturdifferenz zwischen Karosserie und Umgebungsluft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?