Welche Stilmittel gibt es in dem Gedicht "Langschläfers Morgenlied" von Mascha Kaléko?

3 Antworten

auf der seite war ich schon... tzdm danke!

0

Personifikation: (V.10 „Und als er sprach, mein Herz begann zu singen“)

Methapher: „Bügelfalten“ für die in der damaligen Gesellschaft herrschende Starrheit, Ordnung und Langeweile, die diese Männer verkörpern sollen. (V.5 „Da saßen sie mit ihren Bügelfalten“)

 

Alliteration:(V.1 „Die Herren offerierten Hof und Haus“)

 

0
@JaneJohnsson123

Ja das habe ich gesehen, aber das ist ja das falsche gedicht. Das was ich habe heißt: Langschläfers Morgenlied

0
@Nice378

 

Ein fleißig Radio übt schon sein Geschnatter.

--> Personifikation

Ich ruhe sanft. – Aus einem kühlen Grunde:
Ich hab mir niemals was aus Gold gemacht.

--> Anapher

0
@JaneJohnsson123

danke  mittlerweile habe ich es eben gefunden mit dem radio und und autos hetzen...

aber ich bin mega schlecht in der wirkung :(

ich habe nie eine ahnung was das immer für eine wirkung sein soll

0

Ich liebe die gedichte von macha kaleko, ihre gedichte werden im allgemeinen als "Gebrauchslyrik" bezeichnet, allerdings auf höchstem niveau. 

okey, ich muss das als morgen abgeben und es wird benotet... Ich habe schon seit ein paar Tagen überlegt aber ich finde keine nStilmittel und somit nun mal leider auch nicht die Wirkung!

0

3 Personifizierungen: Radio übt / Lesebuch erdacht / Autos hetzen

Wiederholung ? (dafür gibt's wahrscheinlich ein anderes Fachwort): Der Wecker surrt

Metaphern :  Traum entzweireißen / goldgeschmückte Morgenstunde

Was möchtest Du wissen?