Welche sind die Druckpunkte von Sherlock?

5 Antworten

Rotbart ist ja Sherlocks Hund gewesen. Sherlock hat keine Druckpunkte an sich selbst, es tut ihm eh, wenn Menschen/Tiere die er liebt, verletzt werden was ich persönlich ziemlich gut finde. 

AH

Rotbart war kein Hund, sondern Sherlocks Freund aus Kindertagen, Victor Trevor, er war Rotbart und Sherlock war Gelbbart, wenn sie zusammen Piraten gespielt haben. Dieser Freund wurde von Eurus getötet, weil die beiden Jungs sie nie bei ihrem Spiel dabei haben wollten.

Nach Victors plötzlichen Verschwinden, wurde Rotbart in Sherlocks Erinnerung zum Hund. Er hatte sich über viele Jahre seine eigene Erinnerung zurecht gelegt und wahrscheinlich selbst daran geglaubt.

0

die Antwort ist von vor der vierten Staffel

0

Ich würde sagen, der stärkste ist auf jeden Fall John.

Dann auch Mrs Hudson, Greg, Molly.

Das sind alle, die ich mit Sicherheit sagen kann. 

Liebe Grüsse, Linnea

Da steht:

Jim Moriarty (siehe Akte)

Rotbart (siehe Akte)

Die Hunde von Baskerville

Kokain

John Watson

Irene Adler (siehe Akte)

Und das in Dauerschleife.

Und Ja, da steht HundE!

JM

Interessante Theorien zu Sherlock?

Hallo :) Ich sammel verschiedene kuriose Theorien zu Sherlock (BBC). U.a zu Moriartys Tod usw. Hier sind einige welche ich bereits gesammelt habe :

1.) Moriartys Tod - Moriarty lebt : er hat Sherlock heimlich Drogen gegeben (z.B Getränk usw). Also war Moriartys Tod nur eine Halluzination.

2.) Sherlock ist noch nicht clean, also er nimmt noch Drogen. Moriarty ist eine Halluzination von Sherlock.

3.) In Wahrheit arbeiten Sherlock und Moriarty verdeckt zusammen. Jeder von beiden bekommt was er will. Sherlock kann Detektiv sein und verdient Geld, Moriarty kann Menschen töten lassen und verdient (wahrscheinlich ) auch viel Geld daran. Der eine würde bzw. könnte ihne den anderen auffliegen. Diese Theorie gibt es auch in anderen Versionen, wie z.B dass Sherlock und Moriarty Lebenspartner sind.

Und die 4 und eine der interessantesten Theorien: Sherlock und Moriarty sind eine Person. Moriarty ist seine dunkle Seite und Sherlock seine gute Seite. (Also eine Art von Shizophrenie ) Das was Moriarty tut, würde Sherlock gerne tuhen, wagt es aber nicht das zu denken noch es zu sagen und Moriarty würde gerne handeln können wie Sherlock. Beide sind in gewissem Sinne ihr Gegenteil, haben aber viel gemeinsam und viel Respekt zueinander. Moriarty ist also nur Sherlocks dunkle Seite, welche ihm selbst als " Moriarty " erscheint.

5.) Sherlock wacht im Krankenhaus aus einem Koma auf. Er war mir John im Krieg von dem er ihm am Anfang der Serie erzählt hat. Dem nach sind alle Geschehnisse nur Träume gewesen. Wer nach dieser Theorie Moriarty ist, ist nicht sicher : etwa der Soldat, der Sherlock verwundete, sein behandelnder Arzt oder er selbst von seiner dunklen Seite.

6.) Sherlock ist in Wahrheit nur ein verstorbener Geist, der auf Erden ruht und sich Geschehnisse anschaut. Er wird von John wahrgenommen. ( Diese Theorie gibt es auch zu Moriarty und John)

Wenn ihr noch interessante Theorien habt oder die aufgelisteten noch ausschmücken könnt bzw. verbessern (oder wie auch immer) antwortet :D

...zur Frage

Musik "Der Reichenbachfall" Sherlock BBC

Hallo Community,

meine Frage ist wie die Musik in der Folge "Der Reichenbachfall", 3. Folge Staffel 2, der BBC-Serie Sherlock heißt, und zwar am Anfang wo Moriarty die Kronjuwelen "klaut", den Tresorraum öffnet und die Gefangenen befreit.

LG Tom

...zur Frage

Ist Sherlock Holmes Jungfrau?

Hallo, ich wollte wissen, ob Sherlock (aus der BBC Serie) noch Jungfrau ist, oder hatte er was mit Irene Adler? Bitte Antworten l.g.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?