Welche Piercinggröße passt durch ein normales Ohrloch?

4 Antworten

Du kannst den vorhandenen Schmuck doch ausmessen. Die Länge kannst du sogar mit dek Geodreieck feststellen, den Durchmesser kann man am besten mit einer Schieblehre messen, weil der so klein ist. Vllt hat jemand in deiner Familie oder jemand, den du kennst, sowas im Werkzeugkasten. Dein Piercer hat sowas aber auf jeden Fall und wird dir genau sagen können, was du brauchst.

Wie lange das sein muss, können wir nicht beurteilen, das ist von Person zu Person unterschiedlich. Und mit welcher Materialstärke das gestochen wurde, können wir ebenfalls nicht beurteilen. Normalerweise verwenden Piercer 1.2mm oder 1.6mm. Ruf doch mal im Studio an und frag nach..

Normale Ohrringe haben meist 0,8 mm, aber bei denen oben (Helix) sind es meistens 1,2 mm

Hallo.Ich habe mir ein Ohrloch gestochen.Aber der Ohrring ging nicht durch das Loch durch?Entzündet

Der Ohrring passt nicht durch das Ohrloch?Was kann ich tuhen.Danach hat sich das Ohrloch entzündet:(

...zur Frage

Lippenbändchen Piercing selber stechen? Ist das gefährlich?

Ich möchte ein lippenbändchen Piercing aber meine Eltern werden es nicht erlauben. Deshalb wollte ich fragen ob es gefährlich ist sich es selber zu stechen oder was man beachten muss. Hat einer Tipps oder kennt sich jemand aus? Und welche mm größer muss man bei den Piercings dann nehmen? Und welches Material dass sich nichts entzündet?

...zur Frage

Piercing oder Ohrring bei vielen Ohrlöchern?

Hallo, ihr lieben! ich würde gerne mal wissen, wie ihr das so mit den Ohrlöchern macht? Habt ihr Piercings drin oder Ohrringe? Weil z.b bei meinem 4. Ohrloch würde ich gerne Piercings benutzen, da ich finde das Ohrringe wegen dem Knorpel eher schlecht sind. Wie macht ihr das so? liebe grüße:)

...zur Frage

Woran erkennt man,ob es ein Piercing ist oder zu Ohrringen gehört?

Da sich Geschmäcker ja ändern hat es mich eher zu den Piercings als den Ohrringen hingezogen. Auf dem Bild erkennt man unten ja schon dass das erste ein Ohrring ist.

Ich weiß dennoch nicht,ob die zwei Ringe danach als Piercings gelten oder als Ohrringe zählen. Habe am Ohr bereits zwei Piercings. Und unten ein Ohrloch und danach noch ein Ohrloch. Da ich das damals schön fand. Jetzt würde ich wahrscheinlich nur noch das,eine Ohrloch nutzen.

Ich weiß jetzt nicht,ob das zweite Ohrloch jetzt auch für die Ringe gedacht ist oder es doch Piercings sind. Da ich das machen lassen wollen würde. Oder kann ich die Ringe auch in das zweite Ohrloch stecken.

Wäre nett,wenn jemand sich auskennt und weiß,ob die zwei Ringe Piercings oder Ohrringe sind. Weil vielleicht ist das zweite Ohrloch bei mir nicht dafür geeignet und ich müsste es zuwachsen lassen und dann dadrunter ein Piercing stechen lassen. Oder?

Erfahrungen und Leute,die sich auskennen sind willkommen. ;-) Danke im Voraus.

...zur Frage

Komische Umrandung um meine Ohrlöcher?

Ich hab ein Problem. Ich trage seit circa 5 Jahren Ohrringe jetzt hatte ich seit gut 6 Monaten keine Ohrringe an und in den 6 Monaten hat sich so ein ring gebildet um das Ohrloch, das auch noch nach hinten angeschwollen ist. Was habe ich Falsch gemacht? Und vor allem wie kann ich das bekämpfen? Hat sich das irgendwie entzündet?

...zur Frage

1,2 mm piercing in normalem ohrloch?

ich weiß, dass normale ohrlöcher kleiner sind als piercings, aber es soll möglich sein, piercingstecker(und auch z.b. fake plugs) in einem normalen ohrloch zu tragen.jetzt ist meine frage, ob mein ohrloch danach so "ausgeleiert" ist,dass ich keine normalen ohrringe mehr tragen kann?, achso und ist es auch andersrum möglich , d.h. normale ohrringe in ein 1,2mm helix piercing zuu tun? danke mangafreak123

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?