Welche Muskeln sind wichtig für Parkour?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Vor allem Oberschenkel, Oberarme, oberer Rücken und Bauch. Also wenn du extra Workouts machen willst, kümmere dich um diese Muskelgruppen. Jedoch werden tatsächlich ALLE Muskeln stark beansprucht. Unterer Bauch, unterer Rücken sind wichtig zur Stabilisation... Schultern, Nacken, Waden,... Es gibt nicht, was nicht trainiert wird.
Im Muskel gibt es zwei Arten von Muskelfasern: rote schnell kontrahierende und weiße langsam kontrahierende. Die roten sind für ausdauernde Bewegung auf längerem Zeitraum (Joggen zum Beispiel), die weißen für hohen Kraftaufwand in kurzer Zeit (Sprünge, Sprints,...)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JulianRIP
09.04.2016, 22:35

Danke gut zu wissen das es Leute gibt die richtig antworten können ^^

0
Kommentar von xXwhatXx
10.04.2016, 09:55

Kein Problem. Machst du schon Parkour, oder hast du vor es anzufangen? Mit oder ohne Freerunning Elemente?

0

kommt drauf an, für was. Wallrun: Arme...(Bauch) für Sprünge: Beine.

LG, Alican

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?