Welche Menge an Gemüsebrühe kann man aus einer typischen Menge an Supermarkt "Suppengrün" herstellen?

...komplette Frage anzeigen Suppengrün - (Kochen, Rezept, Suppe)

6 Antworten

Ich würde dir ebenfalls 1,5 Liter empfehlen! Die Verwendung eines Schnellkochtopfs ist ebenfalls zu empfehlen, da das Gemüse nicht soooo lange gekocht werden muss. Wichtig für den Geschmack is es weiterhin, dass du kein Salz in die Suppe gibst, da du so eher verhinderst, dass der Geschmack aus dem Gemüse in das Wasser gelangt (osmotisches Prinzip bzw. Konzentrationsgefälle)!

Viel Spass beim Suppe kochen;-)!

Lg KochBock

Ich setze das Suppengrün mit rund zwei Litern Wasser an und lasse es eine gute Stunde köcheln.

Am Schluss habe ich etwas mehr als einen Liter Brühe. - Wie stark deine Brühe konzentriert sein soll, kannst du über die Kochdauer steuern. Dann hast du eben weniger Brühe.

Einen Liter, alles was darüber geht wird zu dünn und schmeckt nicht mehr nach Gemüse.

Aus einer Packung kann man 1,5 - 2 Liter Gemüsebrühe herstellen, wenn sie genug Geschmack haben soll. Je mehr Wasser, je dünner wird die Brühe. 

Ca 1,5 Liter.
Danach am besten einen Teil des Gemüses durchpürrieren, da wird sie schön sämig und hat mehr Geschmack.

Etwas 1,5 Liter, sonst wird es dünn.

Was möchtest Du wissen?