Welche Marken sind beliebt aber nicht komplett überteuert?

13 Antworten

Ralph Lauren spielt je nach Kollektionlinie aber auch schon preislich in der Oberliga.

Tommy Hilfiger

Michael Kors

Emporio Armani

Hackett London

Versace Jeans

würde ich preislich und vom Stil her den von Dir genannten Marken zuordnen.

Woher ich das weiß:Beruf – Beratung von Markenrechtsvertretern - Markenpiraterie

Das kommt immer drauf an. Ich kaufe eben das was mir von der Qualität und Design her passt. Das kann noname sein, aber auch recht teure Marken wenn es um Schuhe und Anzüge geht.
Diese "Designermarken" habe ich viele als Fake denn ich trage als Drag da gerne mal ein völlig übertriebenes Outfit wo überall Luxusmarken fett draufstehen müssen. Lustigerweise war ich mal in einem Laden und habe mir ein Stück "in Echt" angeschaut und fand das fake-pendant mindestens gleichwertig von der Qualität.

Adidas oder Jack & Jones oder Nike.

Wichtig ist, es muss dir stehen und gefallen, sonst kannst du auch in einer Jack Wolfskin Jacke behindert aussehen.

Du selber musst es für dich vertreten können.

Kaufst du dir Klamotten nur weil die Marke beliebt ist?

Du solltest danach gehen welche dir gefallen und nicht ob da ein Markenname drauf steht, der anderen gefallen könnte

Ist leider heutzutage bei vielen so

0
@Tsukino38

Jap danke :)

Es kommt doch auf den Style an wie sich jemand kleidet, nicht von welcher Marke es ist!

0

Ich trage sehr gerne Tom Tailor, ist nicht all zu teuer und man kann im Sale einige gute Schnäppchen machen.

Was möchtest Du wissen?