Welche Leipziger Stadtteile sind Asozial?

1 Antwort

Auf Grund deiner Fragestellung weiß ich ehrlich gesagt nicht, ob Du wirklich das Leipziger Leben mit-er-leben könntest. Leipzig verfügt über eine große, sehr freiheitlich denkende Community. Negativ behaftete Wörter, die irgendeinen Teil der Stadt beschreiben sollen, sind ungern gesehen. Das Wort "asozial" mit "Leipzig" in einem Satz zu nennen finde ich als Leipziger ziemlich anmaßend.

Dennoch möchte ich auf deine Frage eingehen. Ich vermute du meinst Stadtteile die eher gefährlich sind. Quasi solche Straßen wie die Eisenbahnstraße oder den Stadtteil Connewitz denen das oft nachgesagt wird, was aber als pauschale Aussage einfach falsch ist. Connewitz ist ein sehr lebendiger Stadtteil voller Studenten, darunter auch einige Chaoten aber ich würde es keineswegs als "gefährlich" bezeichnen - eher als alternativ-lebendig. Die Eisenbahnstraße hatte es mal wg. wiederholter Gewalttaten in die Nachrichten geschafft und wird seither eher verpöhnt - kann ich aber ebenfalls kaum nachvollziehen, da sie in einem ganz normalen Stadtteil liegt.

Wenn Du hierher ziehst, würde ich dir raten unvoreingenommen zu sein.

Was möchtest Du wissen?