Stadteile Leipzig und Dresden?

2 Antworten

Mit Fluglärm hast du praktisch keine Probleme, weil es nicht viele Flüge am Tag gibt.

Meiden sollte man Gorbitz, Prohlis und die Neustadt.

Und angeblich gut wohnen kann man in Striesen, der Johannstadt, generell dem Osten Dresdens und in Hellerau, Klotzsche und Weixdorf.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Dankeschön.

1

Leipzig kann ich nicht sagen.

In Dresden gibt es, wie in jeder Stadt die typischen Ghettos. Das wären hier „Prohlis“ und „Gorbitz“. Darüber hinaus hat man auch ein paar Gebiete in „Johannstadt“ und „Friedrichstadt“ von denen man die Finger lassen sollte, aber die erkennt man. Wenn du jemand bist der gern feiern geht und einen „alternativen“ Lebensstil auslebt, ist die Neustadt zu empfehlen. Aber das muss man schon mögen. Ansonsten sind schöne bezahlbare Stadtteile Cotta, Striesen, Blasewitz, Altstadt, Wilsdruffer Vorstadt und Gruna. Aber auch so findet man hier und da schöne Wohnungen. Asoziale gibt es leider überall, genauso wie Nazis. Da hat man in Leipzig weniger Stress.

Was möchtest Du wissen?